Tourismus Costa Rica: Umfangreiches Netz von Wanderwegen ausgebaut

pfad

Diese neue Route ergänzt damit ein ausgedehntes Netz von Wanderwegen (Fotos: sinac)
Datum: 18. November 2020
Uhrzeit: 13:54 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Behörden des Ministeriums für Umwelt und Energie (MINAE) und der Administration für die Nationalparks, Naturschutzgebiete und anderen Naturschutzgebiete des Landes (SINAC) haben am Dienstag (17.) einen zweihundert Meter langen Höhenweg im Nationalpark Barra Honda im Nordwesten von Costa Rica auf der Nicoya-Halbinsel eingeweiht. Das Schutzgebiet wurde 1974 zum Schutz eines der größten Höhlensysteme des zentralamerikanischen Landes gegründet. Das Projekt – dessen Gesamtinvestition sich auf 67 Millionen Colones belief (1 US-Dollar entspricht 610,74 Costa-Rica-Colón) – umfasste die Konditionierung der Pfade, die zur Terciopelo-Höhle und zum Nacaome-Aussichtspunkt führen, durch den Bau dieser zweihundert Meter langen linearen Überführung und die Einrichtung von vier Rastplätzen (Ruhebuchten). Diese neue Route ergänzt damit ein ausgedehntes Netz von Wanderwegen, die Reisenden die Möglichkeit bieten, den tropischen Trockenwald zu erkunden. Auf dieser Route kann man die verschiedenen Zustände des Waldes und all seiner Ökosysteme kennen lernen. Darüber hinaus ermöglicht die Wanderung zum Aussichtspunkt dem Besucher einen Panoramablick auf den costaricanischen Nordpazifik.

Die Materialisierung dieser zweihundert Meter hohen Abschnitte im Nationalpark Barra Honda bedeutet einen großen Schritt zur Optimierung des touristischen Angebots in diesem Gebiet von Guanacaste, wo die Besucher sehr vielfältige und besondere Aktivitäten genießen können: Höhlenbesichtigung, Waldspaziergänge, Besuch des Aussichtspunktes und der Wasserfälle, Verkostung der lokalen Küche von Guanacaste und die Unterbringung in nahe gelegenen ländlichen Gasthäusern.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2020 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.