„Embraer“ startet Betriebskonzept für städtische Luftmobilität

luft

Ein Lufttaxi ist ein Kleinflugzeug oder ein angetriebenes Fluggerät, das von Fluggesellschaften zum kommerziellen Personen- oder Frachtflugbetrieb im Charterflugverkehr eingesetzt wird (Foto: EmbraerX)
Datum: 03. Dezember 2020
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Zusammen mit dem australischen Anbieter von zivilen Flugsicherungsdiensten „Airservices“ hat „EmbraerX“ ein neues Betriebskonzept (CONOPS) für den Lufttaximarkt entwickelt. „Eve Urban Air Mobility Solutions“, das neue Spin-off der Tochtergesellschaft des brasilianischen Flugzeugherstellers „Embraer“, wird für die Partnerschaft mit „Airservices“ und für die Entwicklung von UATM-Lösungen (Urban Air Traffic Management) verantwortlich sein. Australien ist eines der Länder, die von dieser revolutionären Innovation profitieren und das Interesse und die Investitionen der Branche auf sich ziehen.

Die Schaffung von CONOPS wird dazu beitragen, das Wachstum des UAM-Marktes in Australien sicher zu beschleunigen. „Die Schaffung des UAM-Ökosystems erfordert innovative Lösungen, die auch eine grundlegende Säule der Wachstumsstrategie von Embraer für die kommenden Jahre darstellen. EmbraerX wurde entwickelt, um diesen Bedarf zu decken“, erklärt Daniel Moczydlower, Präsident und CEO von „EmbraerX“. CONOPS untersucht neue und praktische Konzepte, um die Einführung der Lufttaxiindustrie sicher zu erleichtern. Am Beispiel der australischen Stadt Melbourne bewertet CONOPS, wie vorhandene Flugverkehrsmanagementlösungen zunächst den Betrieb der städtischen Luftmobilität ermöglichen und gleichzeitig die Eskalation des Betriebs durch neue Informationstechnologien vorbereiten können.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2021 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!