Covid-19: Michelle Bachelet kritisiert Negationismus der brasilianischen Regierung

bolso

Jair Messias Bolsonaro: Der Präsident ohne Gesundheitsbewusstsein (Foto: Archiv)
Datum: 09. Dezember 2020
Uhrzeit: 15:05 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Die Auswirkungen von Covid-19 auf Brasilien waren und sind verheerend. Diese Meinung vertritt Verónica Michelle Bachelet Jeria, Hohe Kommissarin für Menschenrechte der Vereinten Nationen. Nach ihren Worten sollte die Regierung des südamerikanischen Landes auf das hören, was die Wissenschaft sagt. Demnach sind die Auswirkungen der Pandemie verheerend in Ländern, in denen führende Politiker die Existenz von Covid-19 leugneten. Damit kritisierte sie den Negationismus der brasilianischen Regierung unter Führung von Präsident Jair Messias Bolsonaro.

Bachelet hofft, dass die brasilianische Führung offener dafür ist, was die Wissenschaft über Covid-19 sagt und dass die Auswirkungen der Pandemie im Land verheerend sind. „Das war in vielen Ländern der Fall, nicht nur in Brasilien. Ich finde das schrecklich, denn Führungskräfte müssen mit gutem Beispiel vorangehen, Führungskräfte müssen die Menschen anleiten und die Menschen sollten den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation folgen“. Eines der Probleme, mit denen Länder während der Pandemie konfrontiert sind, ist die mangelnde Beteiligung der Gesellschaft an der Bekämpfung des Virus. Demnach müssen die Menschen verstehen, warum manche Entscheidungen getroffen werden. „Die lateinamerikanische Region ist eine der Regionen mit der höchsten Sterblichkeitsrate der Welt – und ich finde das schrecklich“.

Bachelet verglich die Situation in Lateinamerika mit Afrika. „In Afrika gibt es Fälle, in denen es an Ressourcen mangelt, aber aus der Erfahrung mit Ebola und anderen [Krankheiten] ist die Gemeinschaft organisiert und weiß, wie auf diese Art von Krankheit zu reagieren ist. Deshalb gibt es dort weniger Infektionen und auch weniger Todesfälle“.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2021 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!