Covid-19 in Lateinamerika: Totaler „Lockdown“ in Peru – Update

flug

Ausweitung eines Flugverbots aus Europa und für Flüge aus Brasilien (Foto: Archiv)
Datum: 27. Januar 2021
Uhrzeit: 12:44 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Nach einem deutlichen Anstieg der Covid-Fälle hat Perus Präsident Francisco Sagasti am Dienstagabend (26.) Ortszeit einen totalen Lockdown für die Hauptstadt und andere Regionen des südamerikanischen Landes angekündigt. Laut dem Staatsoberhaupt gelten die neuen Maßnahmen für Lima Metropolitana, Lima Región, Callao, Áncash, Pasco, Huánuco, Junín, Huancavelica, Ica und Apurímac bis mindestens zum 14. Februar. Sie beinhalten die Anweisung, von zu Hause aus zu arbeiten, die Schließung aller nicht lebensnotwendigen Geschäfte, die Aussetzung von interregionalen Land- und Flugreisen und die Ausweitung eines Flugverbots aus Europa und für Flüge aus Brasilien. Wissenschaftler und Ärzte haben bereits darauf hingewiesen, dass eine Quarantäne von knapp über zwei Wochen nicht ausreichen wird, um die Situation zu kontrollieren.

Am Dienstag meldete Peru 4.444 neue Infektionen mit dem Coronavirus, womit sich die Gesamtzahl auf 1.107.239 erhöhte (40.107 Todesfälle). Eine Million Impfstoff-Dosen einer Bestellung von insgesamt 38 Millionen Einheiten soll in den kommenden Tagen eintreffen, die Impfkampagne wird im Februar beginnen.

Update, 28. Januar

Der peruanische Gesundheitsminister Pilar Mazzetti warnte diesen Mittwoch, dass die zweite Welle des Coronavirus „ein aggressiveres Verhalten“ zeigt als die vorherige. „Diese zweite Welle bewirkt einen schnellen Anstieg der Fälle und immer mehr junge Leute erkranken“ erklärte er auf einer Pressekonferenz. Mazetti wies darauf hin, dass unter anderem die Inka-Zitadelle von Machu Picchu wieder geschlossen wird. „Die archäologischen Stätten werden vom 31. Januar bis 14. Februar keine Besuche erhalten“, heißt es in einem im Amtsblatt veröffentlichten Dekret.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2021 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!