Warren Buffett-Fonds investiert mehr als 500 Millionen US-Dollar in brasilianisches FinTech „Nubank“

nubank

Nubank ist ein brasilianisches Unternehmen im Bereich Onlinebanking und Fintech (Foto: NuBank)
Datum: 09. Juni 2021
Uhrzeit: 10:08 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Die von Warren Buffett geführte US-amerikanische Holdinggesellschaft „Berkshire Hathaway“ hat eine Investition von fünfhundert Millionen US-Dollar in die brasilianische Digitalbank „Nubank“ getätigt. Dies gab die Holding, die in den letzten Jahren Nettogewinne in Höhe von über vierzig Milliarden US-Dollar verbuchte, am Dienstag (8.) bekannt. Der Beitrag des Fonds zu der Bank, die vierzig Millionen Kunden hat, stammt aus einer Erweiterung einer im Januar dieses Jahres initiierten „Serie G“-Investitionsrunde. Mit dieser Transaktion konsolidiert sich die „Nubank“ nach eigenen Angaben „als eines der wertvollsten Finanzinstitute in Lateinamerika“. Der CEO und Gründer von „Nubank“, David Velez, hat diese neue Investition gefeiert und darauf hingewiesen, dass es in der lateinamerikanischen Region, in der etwa fünfzig Prozent der Bevölkerung kein Bankkonto hat, „noch viel zu tun“ gibt.

„Die Kreditkartendurchdringung liegt im Durchschnitt bei einundzwanzig Prozent, während sie in den Vereinigten Staaten bei über siebzig Prozent liegt. Diese neue Finanzierung wird uns dabei helfen, den Zugang zu Finanzdienstleistungen in der gesamten Region weiter zu verstärken. Wir fühlen uns geehrt, einen Weltklasse-Investor begrüßen zu dürfen, der uns auf diesem Weg unterstützt“, fügte er hinzu. Die Investition wird dazu dienen, den Entwicklungsplan an mehreren Fronten zu stärken und fließt in die Erweiterung des Produktangebots, die Einführung neuer Finanzlösungen in das Portfolio und die Aufrechterhaltung des Wachstumstempos in Bezug auf die Marktdurchdringung in einigen Sektoren wie z. B. Investitionen.

Vor kurzem hat „Nubank“ die brasilianische Bank „Easynvest“ übernommen, eine der wichtigsten digitalen Investmentplattformen in Brasilien mit mehr als fünf Milliarden US-Dollar Umsatz und mehr als 1,6 Millionen Kunden. Das eingeworbene Kapital wird auch für die internationale Expansion des Unternehmens verwendet. „Nubank“ hat sein erstes Produkt in Mexiko vor etwas mehr als einem Jahr eingeführt und hat bereits mehr als 1,5 Millionen Abonnenten. Die Bank kündigte außerdem vor kurzem eine Investition von 135 Millionen US-Dollar an, um das Wachstum in der Bundesrepublik in Nordamerik.zu beschleunigen und ihre lokalen Aktivitäten zu erweitern. Darüber hinaus wird die Investition „Nubank“ dabei helfen, globale Talente weiter zu beschäftigen, wie zum Beispiel die kürzlich erfolgten Einstellungen von Matt Swann, ehemalige Amazon- und Booking-Führungskraft als Chief Technology Officer und Arturo Núñez, ehemalige Apple- und Nike-Führungskraft, als Chief Marketing Officer.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2021 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!