Kubanischer Pastor angefahren und verletzt

kuba

Der kubanische Pastor Manuel Alberto Morejón Soler wurde am 28. Mai 2021 bei einem Krankenbesuch direkt vor der Klinik von einem Auto angefahren und dabei ernsthaft verletzt (Foto: alianzacristiana)
Datum: 09. Juni 2021
Uhrzeit: 14:33 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Der kubanische Pastor Manuel Alberto Morejón Soler wurde am 28. Mai 2021 bei einem Krankenbesuch direkt vor der Klinik von einem Auto angefahren und dabei ernsthaft verletzt. Morejon wollte den damals noch von der Öffentlichkeit abgeschirmten Künstler und Regimekritiker Luis Manuel Otero Alcántara im Hospital Calixto García in der Hauptstadt Havanna besuchen. Die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) betont, dass Unfälle und Fehlbehandlungen ein gängiges Mittel des kubanischen Staatsapparates sind, um unliebsamen Personen physisch zu schaden.

Morejon berichtete selbst: „Ich ging zum Calixto García Krankenhaus und nachdem ich dort nachgefragt hatte, wo Otero Alcántara sei, baten sie mich, draußen zu warten. Während ich draußen etwa 15-20 Minuten wartete, kam ein Auto, welches mich nicht direkt traf, aber mich streifte. Dies verursachte Verletzungen am Knie, der Hand, im Gesicht und meinem Fuß“. Morejon macht die Regierung Kubas für den Vorfall verantwortlich, den er selbst als „Unfall oder Angriff“ bezeichnet. Eine anschließende Behandlung im Krankenhaus lehnte er ab, da er befürchtete, ähnlich wie Otero Alcántara im Krankenhaus zu verschwinden.

Der bekannte Künstler und Regimekritiker Luis Manuel Otero Alcántara wurde am 31. Mai nach 29 Tagen Zwangsaufenthalt aus dem Krankenhaus entlassen. Er wurde dort aufgrund eines Hungerstreiks von Behörden gegen seinen Willen eingeliefert und unterlag einer Kontaktsperre. Weitere Personen, die ihn besuchen wollten, wurden abgewiesen oder sogar verhaftet, wie der Journalist Esteban Rodríguez und die Aktivistin Thais Franco.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2021 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.