Lösungen für ein gesünderes Leben in Brasilien

leben

DWIH São Paulo fordert deutsche Startups dazu auf - Lösungen für ein gesünderes Leben in Brasilien zu präsentieren (Foto: DWIH São Paulo)
Datum: 21. Juli 2021
Uhrzeit: 07:51 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Das Deutsche Wissenschafts- und Innovationshaus (DWIH) São Paulo und die Deutsch-Brasilianische Industrie- und Handelskammer (AHK) fordern junge Startups und Spin-offs mit wissenschaftlichem Hintergrund in Deutschland dazu auf, Lösungen für ein gesünderes Leben in Brasilien zu präsentieren. Die Kategorie des Wettbewerbs titelt: „A Healthier Life – Solutions for People, Environment and the Society” und findet im Rahmen der sechsten Ausgabe des Programms Startups Connected – Connecting Challenges to Innovative Solutions statt. Bewerbungen werden bis zum 8. August über die Wettbewerbs-Website entgegengenommen.

Im September 2015 haben die Vereinten Nationen nachhaltigen Entwicklungsziele in den 17 Sustainable Development Goals vereinbart. Um all diese Herausforderungen zu verstehen und die Entwicklung der besten Lösungen für jede Herausforderung zu gewährleisten, spielen wissenschaftliche Forschung und der Austausch von Wissenschaft eine grundlegende Rolle. Das Deutsche Wissenschafts- und Innovationshaus (DWIH) São Paulo und die Deutsch-Brasilianische Industrie- und Handelskammer (AHK) stellen die Kategorie: „A Healthier Life – Solutions for People, Environment and the Society” im Rahmen der sechsten Ausgabe des Programms Startups Connected – Connecting Challenges to Innovative Solutions vor.

Der Wettbewerb richtet sich ausschließlich an junge Startups und Spin-offs mit wissenschaftlichem Hintergrund, die vorzugsweise mit einer Hochschul-, Forschungs- oder Innovationseinrichtung in Deutschland verbunden sind. Sie sollen innovative Lösungen zur Verbesserung der menschlichen Gesundheit im weiteren Sinne präsentieren (Von einer gesunden Umwelt, wie Wohnen, Arbeiten und Leben im Allgemeinen, bis hin zur Behandlung von Krankheiten, bis hin zur Vorbeugung bestimmter Krankheiten.), an einer Tätigkeit auf dem brasilianischen Markt interessiert sein und/oder Forscher:innen aus Brasilien in die Entwicklung ihrer Produkte oder Dienstleistungen einbeziehen.

Fünf der eingereichten Ideen werden am 25. August live online vor einer Jury präsentieren. Das siegreiche Startup stellte seine Lösung auf dem 9. Deutsch-Brasilianischen Innovations- und Nachhaltigkeitskongresses vor und nimmt an einem gemeinsam von der AHK und dem DWIH organisierten drei- bis sechsmonatigen Beschleunigungsverfahren teil. Zudem erhält es finanzielle Unterstützung für eine Reise nach Brasilien, um dort mit Unternehmern, Führungskräften, Investor:innen, Forscher:innen, potenziellen Partnern und Kunden in Kontakt zu treffen.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2021 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!