Einer von zwanzig Brasilianern hat sich bereits mit Covid-19 infiziert – Update

bras

Die Fallzahlen übersteigen 20 Millionen. (Foto: Tomaz Silva/Agência Brasil)
Datum: 12. Oktober 2021
Uhrzeit: 18:42 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

In Brasilien wurden innerhalb von vierundzwanzig Stunden 6.918 Covid-19-Infektionen und 202 Todesfälle registriert. Dies geht aus dem am Montag (11.) vom Gesundheitsministerium veröffentlichten Bulletin zur epidemiologischen Situation hervor. Mit den neuen bestätigten Covid-19-Diagnosen stieg die Gesamtzahl der seit Beginn der Pandemie infizierten Personen auf 21.582.738. Mit anderen Worten: Einer von zwanzig Brasilianern hat sich mit der Krankheit infiziert. Es sind noch 286.856 Fälle in der Nachverfolgung. Diese Bezeichnung wird für aktive Fälle von Personen verwendet, bei denen die Diagnose bestätigt wurde und die von Gesundheitsteams betreut werden oder sich zu Hause erholen. Es werden 3.127 Todesfälle durch das schwere akute Atemwegssyndrom (SARS) untersucht. Denn in vielen Fällen geht die Analyse der Todesursache auch nach dem Tod weiter. Mit den neuen Todesfällen beläuft sich die Zahl der Menschen, die ihr Leben durch die Krankheit verloren haben, auf 601.213. Dem Bulletin zufolge haben sich 20.694.669 Menschen von der Krankheit erholt.

An der Spitze der Sterberangliste nach Bundesstaaten stehen São Paulo (150.789), Rio de Janeiro (67.188), Minas Gerais (55.006), Paraná (39.562) und Rio Grande do Sul (35.049). Die niedrigste Zahl an Todesfällen gab es in Acre (1.840), Amapá (1.986), Roraima (2.006), Tocantins (3.813) und Sergipe (6.018). Aus den jüngsten Daten des Gesundheitsministeriums geht ebenfalls hervor, dass in ganz Brasilien mehr als 249 Millionen Dosen des Impfstoffs gegen Covid-19 verabreicht wurden, 149,7 Millionen als erste Dosis und 99,5 Millionen als zweite Dosis (oder Einzeldosis). Nach Angaben der Behörde wurden landesweit 310.490.000 Dosen des Impfstoffs gegen Covid-19 verteilt.

Update, 14. Oktober

Nach Angaben des Ministeriums für Gesundheit wurden bereits über einhundert Millionen Menschen vollständig geimpft (47,1 Prozent), während siebzig Prozent der Brasilianer mindestens eine Punktion erhalten haben. Die Bundestaaten mit dem höchsten Prozentsatz der mit dem vollständigen Impfplan geimpften Bevölkerung sind: Sao Paulo (mit 61,6 Prozent der geimpften Bürger), Mato Grosso do Sul (mit 60,5 Prozent), Rio Grande do Sul (mit 53,3 Prozent), Paraná (wo der Prozentsatz etwas über 50 Prozent liegt) und Espírito Santo (wo 48 Prozent der geimpften Bevölkerung registriert sind).

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2021 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.