„JBS“ erwirbt die italienische „King’s Group“

jbs

JBS S. A. ist eine brasilianische Aktiengesellschaft. Sie ist der größte Fleischproduzent der Welt und das größte Fleischverarbeitungsunternehmen in Südamerika (Foto: JBS)
Datum: 13. Dezember 2021
Uhrzeit: 14:59 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Der brasilianische Fleischriese „JBS“ hat am Montag (13.) die Übernahme des italienischen Unternehmens „King’s Group“ durch seine Tochtergesellschaft „Rigamonti“ für etwa 92,7 Millionen US-Dollar bekannt gegeben. Die neue Übernahme ergänzt die jüngsten Akquisitionen des größten Fleischproduzenten der Welt
in Europa. Vor kurzem kaufte das größte Fleischverarbeitungsunternehmen in Südamerika das spanische Unternehmen „BioTech Foods“ für etwa vierzig Millionen US-Dollar und das niederländische Unternehmen „Vivera“ für dreihundertfünfundachtzig Millionen US-Dollar.

Der Kauf der „King’s Group“, die in mehr als zwanzig Ländern vertreten ist, beinhaltet den Erwerb von vier Betrieben auf italienischem Boden durch „JBS“ sowie den vollständigen Betrieb der Marke „Principe“ in den Vereinigten Staaten, zu dem auch eine spezialisierte Fleischschneideanlage in New Jersey gehört. Das italienische Unternehmen ist ein weltweiter Hersteller von „Bresaola“, einer bekannten italienischen Wurstsorte. Mit dieser Übernahme wird „JBS“ nach eigenen Angaben seine Position in den drei größten Regionen Italiens in Bezug auf Schweinefleischverarbeitungsbetriebe stärken. Das Unternehmen erklärte außerdem, dass die Vereinbarung seine Präsenz in den Vereinigten Staaten und Europa stärkt.

Die Vereinbarung umfasst auch die Handelsaktivitäten der 1907 gegründeten Marke „King“ und der 1945 gegründeten Marke „Principe“. Mit der Übernahme hält „Rigamonti“ auch zwanzig Prozent der Anteile an „Piggly“, dem ersten italienischen Hersteller/Produzenten von einhundert Prozent antibiotikafreien Schweinen, der über zwei Betriebe verfügt. Nach Angaben des brasilianischen Konzerns ist der Erwerb der Anlagen und Marken der „King’s Group“ von strategischer Bedeutung für die Expansion in den Vereinigten Staaten und Europa, aber auch in anderen Regionen, da das Produktportfolio erweitert und eine Struktur für die Herstellung und den Vertrieb italienischer Spezialitäten wie „Prosciutto“, „Bresaola“ oder „Salami“ u.a. mit Herkunftsnachweis geschaffen wird.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!