Tourismus Südamerika: Isolationssystem an Limas Stränden

beach

Vor einem Jahr hatte die peruanische Regierung die Strände während der Ferienzeit für zwei Wochen geschlossen, um Menschenansammlungen und die Verbreitung von Covid-19 zu verhindern (Foto: AlexProimos)
Datum: 19. Dezember 2021
Uhrzeit: 14:02 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

An den beliebten Stränden der peruanischen Hauptstadt Lima haben die Behörden ein sogenanntes Isolationssystem eingeführt. Im Land mit der höchsten Covid-Sterblichkeitsrate der Welt im Verhältnis zur Einwohnerzahl soll verhindert werden, dass sich die Badegäste während eines Ausbruchs der Pandemie dort drängen. Jede der 4×4 Metern großen, von Seilen umgebenen „Box“ ist drei Meter voneinander entfernt und kann von bis zu sechs Personen aus einer Familie belegt werden. „Sicherer Sommer“, heißt es auf Schildern an den Stränden von Los Yuyos und Agua Dulce, wo Badegäste stets Masken tragen müssen, außer wenn sie das Meer betreten. Vor einem Jahr hatte die peruanische Regierung die Strände während der Ferienzeit für zwei Wochen geschlossen, um Menschenansammlungen und die Verbreitung von Covid-19 zu verhindern.

Die Andennation sieht sich mit einem Anstieg der Pandemie konfrontiert: Im letzten Monat hat sich die Zahl der Infektionen auf mehr als 1.500 pro Tag verdoppelt und die Zahl der Todesfälle auf mehr als fünfzig pro Tag erhöht. Angesichts des erneuten Ausbruchs hat die peruanische Regierung Familientreffen und Partys an Weihnachten und Silvester verboten und die Impfkampagne verstärkt, die bereits zweiundsiebzig Prozent der Bevölkerung erreicht hat.

In Peru sind mehr als zwei Millionen Fälle von Covid-19 aufgetreten, die zu mehr als zweihunderttausend Todesfällen im Land geführt haben. Das dreiunddreißig Millionen Einwohner zählende Andenland hat die höchste Pandemie-Sterblichkeitsrate der Welt: 6.122 pro Million Einwohner.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!