Costa Rica erweitert Schutzgebiet des Isla del Coco-Nationalparks

presi

Präsident Carlos Alvarado nach Unterzeichnung des Dekrets (Foto: Julieth Méndez)
Datum: 19. Dezember 2021
Uhrzeit: 19:16 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Costa Rica hat den Nationalpark „Parque Nacional Isla del Coco“ um das 27-fache vergrößert. Die Vergrößerung alässlich der Feiern zur Unabhängigkeit (1821 – 2021) wird als gigantisch bezeichnet. Die Landfläche des zentralamerkanischen Staates beträgt 51.000 km2 und der „Parque Nacional Isla del Coco“ hat jetzt eine Größe von 54.844 km2. Die Unterzeichnung des Präsidialdekrets ist von grundlegender Bedeutung, denn sie beschließt, die gesamte Meeresplattform zu schützen, die das „Küstenmeer“ Costa Ricas umgibt und zu der große Schutzgebiete gehören, das den Meeresraum mit Panama, Kolumbien und Ecuador umfasst. Das gesamte Gebiet südlich der Cordillera Volcanica del Coco bildet ein großes Schutzgebiet für die Zukunft.

Mit dieser Entscheidung wird auch der Schutz aller Meeresressourcen beschlossen und der Schutz und die Erhaltung der Meeresarten für die Zukunft untermauert. Zweiundneunzig Prozent des Territoriums von Costa Rica besteht aus Meeresgebiet, aber nur 2,7 Prozent davon waren geschützt – und jetzt werden es dreißig Prozent sein. Dies ist nun das größte Schutzgebiet des Landes und eines der größten Schutzgebiete des Kontinents.

„Die Wissenschaft ist zu dem Schluss gekommen, dass wir unsere terrestrischen und marinen Ökosysteme schützen müssen, um den beschleunigten Verlust der biologischen Vielfalt einzudämmen“, so Präsident Carlos Alvarado, der das Dekret unterzeichnete. Alvarado teilte mit, dass diese grundlegende Entscheidung im Rahmen der „High Ambition Coalition for Nature and People“ getroffen wird, einer von Costa Rica, Frankreich und dem Vereinigten Königreich angeführten Allianz.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!