Cristian Ribera ist Paralympischer Vizeweltmeister in Norwegen

cristian_ribera_pyeong_inverno_paralimpico

Ribeira, der mit Arthrogryposis, einer angeborenen Erkrankung der Extremitätengelenke, geboren wurde, ist einer der sechs Athleten, die Brasilien bei den Paralympischen Winterspielen vom 4. bis 13. März dieses Jahres in Peking vertreten werden Marcio Rodrigues/MPIX/CPB)
Datum: 25. Januar 2022
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ressorts: Brasilien, Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Der brasilianische Athlet Cristian Ribera hat am Samstagmorgen (22.) Ortszeit im norwegischen Lillehammer die Silbermedaille bei den „World Para Snow Sports Championships“ gewonnen. Ribeira gewann die Medaille im Para-Ski-Sprint mit einer Zeit von 2 Minuten, 24 Sekunden und 93 Hundertstel. Im Halbfinale war er mit einer Zeit von 2 Minuten 44 Sekunden ebenfalls der Beste des Vorlaufs. Ribeira, der mit Arthrogryposis, einer angeborenen Erkrankung der Extremitätengelenke, geboren wurde, ist einer der sechs Athleten, die Brasilien bei den Paralympischen Winterspielen vom 4. bis 13. März dieses Jahres in Peking vertreten werden.

Die „World Para Snow Sports Championships“ im norwegischen Lillehammer vom 12. bis 23. Januar 2022 vereinen zum ersten Mal die Weltmeisterschaften für Para-Ski Alpin, Para-Ski Nordisch und Para-Snowboard. In Lillehammer finden die Biathlon- und Langlaufveranstaltungen statt, während in Hafjell – nur 15 km von Lillehammer entfernt – die Ski- und Snowboardwettbewerbe stattfinden.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!