Paraguay beginnt mit der Impfung von Kindern – Update

stoff

Am Freitag (29.) wurden 500.000 Dosen Coronavac-Impfstoffe aus Brasilien an Paraguay geliefert (Foto: Ministerio de Salud)
Datum: 30. Januar 2022
Uhrzeit: 13:30 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Am Freitag (29.) wurden 500.000 Dosen Coronavac-Impfstoffe aus Brasilien an Paraguay geliefert. Die Immunisierer werden ab Montag, dem 31. Januar, für die Impfung von Kindern im Alter von fünf bis elf Jahren verwendet. Die Impfung wird in allen Impfzentren des südamnerikanischen Binnenstaates durchgeführt und erfolgt nach ID-Nummern, um ein Gedränge an den Impfstellen zu vermeiden. Am Montag erden die Personen mit den ID-Nummern 0, 1, 2 und 3 geimpft, am Dienstag, dem 1. Februar, die Personen mit den ID-Nummern 4, 5 und 6 und am Mittwoch die Personen mit den ID-Nummern 7, 8 und 9.

Die Gesundheitsbehörden teilten mit, dass diejenigen, die nicht auf der Plattform „Vacunate.gov.py“ registriert sind, weiterhin zu den Impfstellen gehen und sich dort registrieren lassen können. Der Gesundheitsminister forderte die Eltern auf, ihre Kinder zu impfen und garantierte die Sicherheit und Wirksamkeit der Impfstoffe, um die Entwicklung schwerer Formen der Krankheit zu verhindern. Vor einigen Tagen war derselbe Impfstoff bereits in Brasilien für die Verwendung bei Kindern zugelassen worden.

Das Ministerium wies darauf hin, dass man am 21. Februar mit der fortgeschrittenen Impfung für Kinder in die Klassenzimmer zurückkehren wolle. Außenminister Euclides Acevedo dankte seinerseits Brasilien für die Zusammenarbeit bei der Entsendung von Impfstoffen, die auf dem letzten Mercosur-Gipfel angekündigt worden waren.

Update, 31. Januar

Das Gesundheitsministerium hat diesen Montag mit der Anwendung von pädiatrischen Anticovid-Impfstoffen bei Jungen und Mädchen im Alter von 5 bis 11 Jahren begonnen. 214.000 Jungen und Mädchen sind offiziell registriert, um die Dosen zu erhalten. In dieser ersten Phase gibt es 500.000 Impfstoffe für zwei Dosen.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!