Mutmaßlicher Fall von Kinderpornografie: Deutscher Staatsbürger in Paraguay festgenommen – Update

haus

Polizisten mussten auf den höchsten Teil des Hauses von Wilfried Rudolf Frankes klettern (Foto: PoliciaNacional)
Datum: 08. Februar 2022
Uhrzeit: 15:07 Uhr
Ressorts: Panorama, Paraguay
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Im südamerikanischen Land Paraguay ist ein deutscher Staatsbürger festgenommen worden. Nach Angaben der Behörden soll er in einen mutmaßlichen Fall von Kinderpornographie verwickelt sein. Die Nationalpolizei teilte mit, dass es ihr mit Unterstützung von Einsatzkräften gelungen sei, einen Mann festzunehmen, der als Wilfried Rudolf Frankes (63) identifiziert wurde und der sich in einem Dachgeschoss eines Hauses in der Stadt Caaguazú verbarrikadierte und auf zwei Polizisten geschossen hat. Staatsanwältin Irma Llano erklärte, dass der in einen Fall von Kinderpornografie verwickelte Deutsche in seinem Land eine pädophile Vorgeschichte hat und vorbestraft sei.

Wenige Minuten vor seiner Festnahme führten die Polizeibeamten mit Hilfe eines professionellen Unterhändlers und eines Übersetzers einen Dialog mit dem Mann. Der Festgenommene befindet sich nun in der Obhut der Staatsanwaltschaft. Im Rahmen der Operation „Rettung“ wurde eine Razzia in einer Firma in der Stadt Caaguazú durchgeführt, um die Ermittlungen gegen Kinderpornographie fortzusetzen. Während des Verfahrens wurden Skizzen mit pornografischem Inhalt sichergestellt. Ebenfalls vier Notebooks, drei Mobiltelefone, eine Schrotflinte, eine Pistole, einen Revolver und mehrere Patronen gleichen Kalibers. Außerdem ein Druckluftgewehr, vier Kameras, 12 Modems und eine SIM-Karte; USB-Sticks, Festplatten und andere Objekte. Die Ermittler erwähnen, es gebe Hinweise darauf, dass der deutsche Staatsbürger mit dem Fall des seit über einem Jahr vermissten Mädchens in der Stadt Emboscada im Departement Cordillera in Verbindung stehe.

Update, 9. Februar

Die Staatsanwaltschaft hat am Dienstagnachmittag Anklage wegen versuchten Mordes auf zwei Polizeibeamte erhoben.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!