„Boliviana de Aviación“ erneuert Flotte

airline

Die staatliche bolivianische Fluggesellschaft "Boliviana de Aviación" wird im Rahmen ihres Flottenmodernisierungsplans zwei Airbus A330-200 und zwei Boeing 737-800 einsetzen (Foto: BoA)
Datum: 25. März 2022
Uhrzeit: 12:35 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die staatliche bolivianische Fluggesellschaft „Boliviana de Aviación“ (BoA) wird im Rahmen ihres Flottenmodernisierungsplans zwei Airbus A330-200 und zwei Boeing 737-800 einsetzen. Die aktuelle Flotte besteht derzeit aus neun Boeing 737-300 mit einem Durchschnittsalter von 26,3 Jahren, vier Boeing 737-700 (20,7 Jahre alt), vier Boeing 737-800 (20,3 Jahre alt), vier Boeing 767-300ER (27,2 Jahre alt) und zwei CRJ 200 (20,4 Jahre alt). In Bolivien ist seit dem 16. August 2011 ein Gesetz in Kraft, das die Inbetriebnahme von Flugzeugen, die älter als 25 Jahre sind, verbietet. Einige Flugzeuge der „Boliviana de Aviación“ haben dieses Alter fast erreicht oder überschritten, so dass sie durch modernere Modelle ersetzt werden müssen.

Der Generaldirektor von „Boliviana de Aviación“, Ronald Casso, gab bekannt, dass das Unternehmen zwischen April und Mai zwei Boeing 737-800 erhalten wird, die eine Kapazität von 168 Passagieren haben und die Boeing 737-300 ersetzen werden. Er bestätigte auch, dass das Unternehmen den Airbus A330-200 als Ersatz für die Boeing 767 ausgewählt hat. Drei Flugzeuge werden zwischen Juli und August dieses Jahres ausgeliefert und sollen im Oktober mit Flügen nach Miami (MIA) und Madrid (MAD) in Betrieb genommen werden. Derzeit bietet die Fluggesellschaft internationale Flüge nach Buenos Aires/Ezeiza (EZE), Argentinien, Sao Paulo (GRU), Brasilien, Miami (MIA), Vereinigte Staaten, Madrid (MAD), Spanien, und Lima (LIM), Peru, an. Für die Zukunft sind weitere Verbindungen geplant, einige davon in die Karibik.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!