Starkes Wachstum für neue Pix-Varianten

pix

Mit dem Pix-Verfahren kann in Echtzeit eine digitale Überweisung mit einer elektronischen Geldbörse getätigt werden (Foto/Grafik: BancoCentral)
Datum: 16. April 2022
Uhrzeit: 15:58 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Die brasilianische Zentralbank „Banco Central do Brasil“ hat 2020 ein digitales Zahlungssystem eingeführt. Mit dem Pix-Verfahren kann in Echtzeit eine digitale Überweisung mit einer elektronischen Geldbörse getätigt werden. Dadurch wird die Benutzerfreundlichkeit verbessert, Fehler reduziert. Das Sofortzahlungssystem „Pix“ ermöglicht Peer-to-Peer- und Business-to-Business-Transaktionen in zehn Sekunden oder weniger über Handy, Internet-Banking oder ausgewählte Geldautomaten und ersetzt alle Angaben durch einen einzigen Code. Das Restaurant Caipirão und die Bäckerei Cozinha de Sabores in Cuiabá (MT) haben nun ein neues „Produkt“ auf ihren Speisekarten: Geld. Der 44-jährige Unternehmer Rodiney de Almeida, Inhaber beider Unternehmen, beschloss, den Kundenwünschen nachzukommen und sich den neuen Pix-Typen anzuschließen: „Pix Saque“ und „Pix Troco“.

Dieser Bericht bezieht sich auf:

Sie ermöglichen es den Verbrauchern, sich in Geschäften mit Bargeld zu versorgen, anstatt einen Bankautomaten aufzusuchen. Nach Angaben der Zentralbank (BC) nehmen die Geschäfte nicht nur in Almeidas Unternehmen, sondern im ganzen Land zu. Die im Dezember eingeführten „Pix Saque“ und „Pix Troco“ haben in vier Monaten mit 290.000 Operationen insgesamt 41,1 Millionen Reias umgesetzt, aber das Wachstum beschleunigt sich. Allein im März beliefen sie sich auf 17,7 Millionen Reais: das 37-fache des Betrags im ersten Monat der Geschäftstätigkeit (1 US-Dollar entspricht 4,70 Reais). BC-Techniker und Spezialisten glauben, dass dies erst der Anfang ist. Die Neuheit erneuert den Streit zwischen Banken und Fintechs (Finanz-Start-ups) um die Konten von Unternehmern.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!