Millionen-Investitionen am Flughafen Jorge Chávez in Lima

peru-1

Der Airport erreichte 2014 bereits zum 6. Mal den ersten Platz der Kategorie "Bester Flughafen Südamerikas" (Foto: aeropuertojorgechavez)
Datum: 11. Mai 2022
Uhrzeit: 13:51 Uhr
Ressorts: Peru, Welt & Reisen
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Der Konzessionär „Lima Airport Partners“ (LAP) wird einhundertsechzig Millionen US-Dollar für Verbesserungen, Umgestaltungen und die Einführung neuer Systeme und Technologien im derzeitigen Terminal des internationalen Flughafens Jorge Chávez in Peru investieren. Der Direktor des internationalen Flughafenausbauprojekts, Anton Aramayo, erklärte, dass diese zusätzliche Investition dem Vorschlag von „LAP“ entspricht, neben der Stärkung des bestehenden Terminals auch am neuen Terminal zu arbeiten. „Es besteht der Eindruck, dass die Nutzung des bestehenden Terminals gleichbedeutend mit der Nutzung eines alten Terminals ist. Das Terminal, das fälschlicherweise als alt bezeichnet wird, wird für einhundertsechzig Millionen US-Dollar renoviert“, so Aramayo. Auf die Frage, welche Bereiche verbessert werden, antwortete er, dass der Check-In und die Sicherheitstechnik bei der Migration erneuert werden. Außerdem wird eine architektonische Renovierung durchgeführt und die Abfertigungsbereiche werden verbessert. „Das derzeitige Terminal wird entsprechend der Technologie des neuen Terminals (das sich im Bau befindet und voraussichtlich 2025 fertiggestellt sein wird) genutzt werden“, betonte er und erinnerte daran, dass das bestehende Terminal über neunzehn Gates, einen Bussteig, Palettenabfertigung und Scanner verfügt.

Zwischen den beiden Terminals wird der Flughafen Jorge Chávez eine Gesamtfläche von 270.000 Quadratmetern haben, die Zahl der Schalter wird auf 228, die Zahl der Gates auf 89, die Zahl der Einstiege auf 51 und die Zahl der Flugzeugabstellplätze auf 96 steigen. Das neue Passagierterminal, das in der Nähe des derzeitigen Terminals in der Provinz Callao gebaut wird, soll 2025 in Betrieb genommen werden. Es wird eine Fläche von 180.000 Quadratmetern haben und kann ab diesem Zeitpunkt 37 Millionen Passagiere pro Jahr abfertigen.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!