Lateinamerika: Neue Uber-Funktion in Brasilien

uber

Der weltweit größte Fahrdienstleister ermöglicht seinen Nutzern in Brasilien nun mit einem neuen Test der Uber-App, Fahrten für andere Personen anzufordern, auch wenn diese sich nicht bei der App registriert haben (Foto: UberLatinAmerica)
Datum: 11. Mai 2022
Uhrzeit: 14:38 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Das US-amerikanische Dienstleistungsunternehmen „Uber“ bietet in vielen Städten der Welt Online-Vermittlungsdienste zur Personenbeförderung an. Der weltweit größte Fahrdienstleister ermöglicht seinen Nutzern in Brasilien nun mit einem neuen Test der Uber-App, Fahrten für andere Personen anzufordern, auch wenn diese sich nicht bei der App registriert haben. Die Funktion wird in sieben brasilianischen Städten, hauptsächlich im Nordosten, getestet. In Städten wie Fortaleza, Natal, Recife, São Luís, Santos, São José dos Campos und Sorocaba ist diese Funktion bereits verfügbar. Das neue Tool „Guest Travel“ (Viagem para Convidados) ermöglicht es den Nutzern, den Namen und die Telefonnummer ihres Gastes anzugeben, wenn sie eine Fahrt anfordern, die sowohl vom Gast als auch von der Person, die sie angefordert hat, bezahlt werden kann.

Wie es funktioniert:

Der Name des Gastes wird dem Fahrer mitgeteilt;

Der Gast erhält auf seinem eigenen Mobiltelefon per SMS die für die Fahrt notwendigen Informationen, wie Name des Fahrers, Farbe, Modell, Marke und Kennzeichen des Fahrzeugs;

Die angeforderten Fahrten können vom Gast in bar oder vom antragstellenden Kontoinhaber mit der Karte bezahlt werden;

Für Fahrer wird es möglich sein zu sehen, für wen der Transport durchgeführt wird und die Funktion zeigt an, dass es sich um eine Anfrage für eine andere Person handelt.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!