Hochschild investiert in den Bau einer Goldmine in Brasilien

mine

Peru ist der zweitgrößte Kupferproduzent der Welt und eine bedeutende Quelle für Gold, Silber und andere Rohstoffe (Foto: hochschildmining)
Datum: 13. Mai 2022
Uhrzeit: 13:04 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

„Hochschild Mining“ will rund zweihundert Millionen US-Dollar in den Bau einer Goldmine in Brasilien investieren. Dieser Plan soll laut einer Meldung von „Reuters“ im zweiten Quartal dieses Jahres in Angriff genommen werden. Der Bau der Mine „Mara Rosa“, eine Projektausschreibung, die das Unternehmen im vergangenen Jahr für rund einhundertzwanzig Millionen US-Dollar erworben hat, wird in der ersten Hälfte des Jahres 2024 mit der Produktion beginnen und soll jährlich rund 100.000 Unzen Gold produzieren. „Hochschild Mining“ ist ein peruanisch-britisches Bergbauunternehmen, welches hauptsächlich in der Förderung und dem Vertrieb von Silber und Gold tätig ist. Das Unternehmen ist im Vereinigten Königreich registriert und betreibt seine Förderung in Südamerika.

„Hochschild Mining“ betreibt die Gold- und Silberminen Inmaculada und Pallancata in Peru, die im vergangenen Jahr in einen Konflikt mit Gemeinden in einer Andenregion verwickelt waren. Die Bewohner hatten die Schließung des Betriebs gefordert, da sie die Wasserverschmutzung in dem Gebiet beklagten. Der Konflikt wurde beigelegt und nun wartet „Hochschild Mining“ darauf, dass die peruanische Regierung die Betriebsdauer von Inmaculada bis 2042 verlängert. Dieser Prozess ist im Gange und könnte bis zum Ende des zweiten Quartals dieses Jahres abgeschlossen sein. Wenn die Betriebsdauer der Mine verlängert wird, rechnet das Unternehmen mit Investitionen in Höhe von 4,436 Milliarden US-Dollar in den nächsten zwei Jahrzehnten in Inmaculada, die nach eigenen Angaben derzeit mehr als sechzig Prozent des Cashflows ausmachen.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.