Schokoladenproduzent „Barry Callebaut“ gründet Forschungszentrum in Ecuador

kakao

Das 640 Hektar große Grundstück befindet sich im Cerecita-Tal in Ecuador (Fotos: barry-callebaut)
Datum: 20. Mai 2022
Uhrzeit: 15:12 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Ecuador ist ein Land mit einem tiefen Wissen über die landwirtschaftliche Produktion. Im südamerikanischen Land sind so unterschiedlichen Kulturen wie Kaffee, Bananen und Garnelen verwurzelt. In der Welt der Schokolade ist es der drittgrößte Kakaoproduzent der Welt und eine der am schnellsten wachsenden Kakaoherkünfte sowie der weltweit größte Produzent von Edelkakao. In Kombination mit der langjährigen Expertise in Innovation und Nachhaltigkeit ist Ecuador die perfekte Ergänzung für den Schweizer Schokoladenproduzenten „Barry Callebaut“, um ein spezielles Zentrum für die Forschung im Kakaoanbau aufzubauen. Technologie und Innovation sind der Schlüssel für die Zukunft der Entwicklung des Lebensmittelsystems und bieten Möglichkeiten zur Verbesserung der Produktivität und Widerstandsfähigkeit der Landwirte, zur Bekämpfung des Klimawandels und zur Verringerung der Auswirkungen der Landwirtschaft auf die Umwelt.

Das 640 Hektar große Grundstück befindet sich im Cerecita-Tal in Ecuador. „Barry Callebaut“ ist bestrebt, die besten Kakaoanbaumethoden zu etablieren, die klimafreundlich sind und die Nachhaltigkeit und Rentabilität der Farm verbessern. Die „Farm der Zukunft“ möchte einen Beitrag zur globalen Bewegung für Innovationen im Lebensmittelsystem leisten. Die Einrichtung dieses Zentrums ist ein wertvolles Instrument, um neue Möglichkeiten für nachhaltigen Kakaoanbau, Innovation und Forschung zu schaffen. Der Betrieb und die Entwicklung der Infrastruktur werden sofort mit der Pflanzung von Kakaosetzlingen auf den 400 Hektar unbepflanztem Land der Farm beginnen. Die Integration von Sorten mit hohem Ertrag und maximalem Geschmack in das Pflanzdesign wird auch das gegenseitige Lernen zwischen Kakaofarmen aller Größen an verschiedenen Standorten und in verschiedenen Klimazonen auf der ganzen Welt unterstützen.

.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!