Paraguay: Öffentliche Fahndung nach deutschem Impfgegnerpaar – Update

fahndung

Fahndungsplakat der vier gesuchten Personen (Foto: Screenshot ABCColour)
Datum: 30. Mai 2022
Uhrzeit: 12:55 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die paraguayischen Behörden suchen nach zwei deutschen Mädchen im Alter von elf und zehn Jahren. Sie wurden angeblich von einem ihrer Elternteile ohne die Erlaubnis des anderen Elternteils zu einer Anti-Impf-Gemeinschaft im südamerikanischen Binnenstaat gebracht. Die Mädchen, die von den Behörden als Clara Magdalena Egler (10) und Lara Valentina Blank (11) identifiziert wurden, kamen am 27. November letzten Jahres nach Paraguay. Sie kamen in Begleitung von Andreas Rainer Egler – Claras Vater – und Anna Maria Egler – Laras Mutter – an, die sie „irregulär“ aus ihrem Land brachten. Die beiden Erwachsenen im Alter von 46 bzw. 35 Jahren sind ein Paar und haben den anderen Elternteil der Mädchen nicht über die Reise informiert. „Diese Situation hat dazu geführt, dass in Deutschland ein Sorgerechtsverfahren eingeleitet und Strafanzeige gegen diese beiden Personen erstattet wurde“, so Dante Leguizamón, Leiter des Überwachungsbereichs des Koordinierungsausschusses für die Rechte von Kindern und Jugendlichen (CDIA). Gegen die Erwachsenen, die den Kontakt zu den anderen Elternteilen abgebrochen haben, wurde ein Haftbefehl ausgestellt.

Auf die Frage nach den Gründen für die Reise erklärte Leguizamón, dass die gesuchten Erwachsenen einen Abschiedsbrief an die anderen Elternteile schickten, in dem sie erklärten, dass sie gegen eine Impfung der Mädchen gegen SARS-CoV-2 seien. Leguizamón wies darauf hin, dass man sich entschlossen habe, den Fall öffentlich zu machen, um die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach den Mädchen zu bitten, die bisher vertraulich durchgeführt wurde.

Update, 10. Juni

Das wegen Kindesentziehung in Paraguay gesuchte deutsche Auswanderer-Paar hat sich der Polizei gestellt und die Kinder übergeben.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!