Hoffnung auf Wiederwahl: Brasiliens Kongress billigt umfangreiches Haushaltsgesetz

bolso

Bolsonaro liegt in Meinungsumfragen vor der Wahl im Oktober hinter dem linksgerichteten ehemaligen Präsidenten Luiz Inacio Lula da Silva (Foto: Archiv)
Datum: 14. Juli 2022
Uhrzeit: 07:38 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Der brasilianische Kongress hat am Mittwoch (13.) ein großes Ausgabenpaket gebilligt. Damit will Präsident Jair Messias Bolsonaro seine schwindenden Hoffnungen auf eine Wiederwahl ankurbeln, obwohl erwartet wird, dass es die zweistellige Inflation anheizen und den brasilianischen Wechselkurs schädigen wird. Das brasilianische Unterhaus billigte die Maßnahme, mit der die Verfassung geändert wird, um die Ausgabenobergrenze des südamerikanischen Landes zu umgehen und die Sozialleistungen zu erhöhen. Sie muss nun von beiden Häusern in einer gemeinsamen Sitzung des Kongresses formell verabschiedet werden. Das Paket umfasst eine Auszahlung von 1.000 Reais (185 US-Dollar) für selbständige Lkw-Fahrer, Leistungen für Taxifahrer und eine 50-prozentige Erhöhung der Sozialleistungen.

Der Gesetzesentwurf hat bei den Anlegern Besorgnis ausgelöst, die darin einen Mangel an Haushaltsdisziplin der Regierung sehen. Die Institution argumentiert, dass sie dringend handeln müsse, um den von der hohen Inflation betroffenen Brasilianern zu helfen. Die neue Gesetzgebung wird jedoch wahrscheinlich die Inflation, die derzeit bei etwa zwölf Prozent liegt, weiter anheizen und könnte zu einer erneuten Straffung der Geldpolitik führen, so Analysten gegenüber „Reuters“. Der US-Dollar hat seit Anfang Juni bereits 13,95 Prozent gegenüber dem Real zugelegt. Bolsonaro liegt in Meinungsumfragen vor der Wahl im Oktober hinter dem linksgerichteten ehemaligen Präsidenten Luiz Inacio Lula da Silva zurück. Die Popularität des Staatsoberhauptes hat unter der hohen Inflation, der schwachen Wirtschaft und seinem Umgang mit der COVID-19-Pandemie gelitten.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!