„Seleção Brasileira“ schlägt Kolumbien und gewinnt die Copa América

kicker

Mit dem Titel sicherte sich das Team noch einen Platz bei der Weltmeisterschaft 2023 in Australien und Neuseeland sowie bei den Olympischen Spielen 2024 in Paris. (Foto: Reproduction/Thais Magalhães)
Datum: 01. August 2022
Uhrzeit: 10:25 Uhr
Ressorts: Brasilien, Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Mit dem 1:0-Sieg über Gastgeber Kolumbien am Samstag (30.) im Alfonso-López-Stadion in Bucaramanga hat die brasilianische Fußball-Nationalmannschaft der Frauen unter Leitung von Pia Sundhage zum achten Mal in neun Auflagen den Pokal der Copa América gewonnen. Nur 2006 ging die Trophäe an ein anderes Land, nämlich an Argentinien. Außerdem sicherte sich das Team einen Platz für die Weltmeisterschaft 2023 in Australien/Neuseeland, sowie für die Olympischen Spiele 2024 in Paris.

In ihrem kompliziertesten Spiel in diesem Wettbewerb hatte die „Seleção Brasileira“ einige Schwierigkeiten und brauchte einen Elfmeter, um sich einen weiteren Titel zu sichern. Debinha wurde zu Fall gebracht und schlug mit Stil zurück, um Brasilien in Führung zu bringen – der einzige Treffer des Spiels. Positiv zu vermerken ist, dass die Kanariengelben ihre fünf Spiele im Wettbewerb ohne Gegentor und mit überwältigenden 19 Toren gewonnen haben (4:0 gegen Argentinien, 3:0 gegen Uruguay, 4:0 gegen Venezuela, 6:0 gegen Peru und 2:0 gegen Paraguay).

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!