Online Casinos in Lateinamerika: So trennt sich die Spreu vom Weizen

kasino-latam

Wer nicht an ein unseriöses Online Casino geraten will, braucht ein wachsames Auge (Foto: Pixabay)
Datum: 07. September 2022
Uhrzeit: 15:30 Uhr
Ressorts: Leserberichte
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: (Leser)
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

In vielen Lateinamerikanischen Ländern befindet sich das Online-Glücksspiel auf dem aufsteigenden Ast: Latina-Press hat vor kurzem darüber berichtet. Aufgrund des allmählich steigenden Wohlstands und der zunehmend stabilen politischen Verhältnisse erobern immer mehr Anbieter den dortigen Markt. Mexiko hat zu diesem Zweck schon seine Gesetze reformiert, während Brasilien noch immer an vielen bürokratischen Hürden festhält. Wie dem auch sei:

Für Glücksspielkunden ist es wichtig, hoch aufmerksam zu sein, um nicht auf Betrüger hereinzufallen. Das Portal onlinecasinosohnelizenz.com führt entsprechende Betrugstests durch, um vor schwarzen Schafen zu warnen. Wer nach den folgenden 8 Hinweisen sucht, geht auf Nummer sicher.

Diese Hinweise beachten – und Betrüger entlarven

Wer nicht an ein unseriöses Online Casino geraten will, hält ein wachsames Auge auf die folgenden 8 Punkte. Zusätzlich ist es empfehlenswert, den kostenlos einsehbaren Betrugstest durchzulesen und sich an der Liste seriöser Anbieter zu orientieren. Auf diese Weise läuft beim Online-Glücksspiel höchstwahrscheinlich alles glatt.

1. Keine gültige Lizenz: Ein seriöser Anbieter verfügt immer über eine gültige Lizenz. Diese muss für das jeweilige Land – also Brasilien, Mexiko, Argentinien usw. – gelten. Die Lizenz zeigt, dass es sich um einen Anbieter handelt, dessen Handlungen fair und reguliert sind. Inwieweit diese Casinos überprüft werden und wie die Regeln aussehen, ist allerdings abhängig von dem Land, zu der die Lizenz gehört. Beispielsweise sehen die Glücksspielregeln in Lateinamerika anders aus als in Europa. Wer keinen Hinweis auf eine gültige Lizenz findet, sollte sich besser ein anderes Online Casino suchen, ansonsten ist der Ärger vorprogrammiert.

2. Gar keine oder schwammig formulierte AGB: Bei jedem Besuch in einem Online Casinos gilt es, einen Blick in die allgemeinen Geschäftsbedingungen werfen, um im Nachhinein nicht in irgendwelche Stolperfallen zu tappen. Potentielle Kunden, die beim Durchlesen der AGB auf missverständliche Texte stoßen (oft gibt es nicht einmal eine Übersetzung), dürfen das als Hinweis auf fehlende Seriosität des Online Casinos sehen. Immerhin könnten die Anbieter bei auftretenden Problemen einfach behaupten, dass sich die betreffende Person die Geschäftsbedingungen nicht korrekt durchgelesen hat.

3. Unübersichtliche Startseite: Bereits die Startseite sagt sehr viel darüber aus, ob es sich um einen betrügerischen Anbieter handelt. Der „Blickfänger“ ganz zu Anfang erscheint wenig ansprechend, verfügt über schlechte Grafiken, erscheint reißerisch und unstrukturiert? Bingo! Kein seriöses Online-Casino, das seinen Kunden etwas bieten will, wird sich so präsentieren. Dieser schlampige Anbieter wird sich auch sonst kaum Mühe geben, seinen Besuchern echten Spielspaß zu vermitteln.

4. Schlechte Übersetzungen: Sollte das ausgewählte Online Casino in der jeweiligen Landessprache verfügbar sein, aber ohne ordentliche Übersetzungen, kann dem Anbieter nicht allzu viel an seinen Kunden liegen. Ein seriöses Unternehmen legt viel Wert auf korrekte Übersetzungen und investiert entsprechend viel Zeit und Ressourcen in gut verständliche Texte, als herzliches Willkommensschild an der Tür seiner virtuellen Spielbank.

5. Wenig Zahlungsmethoden: Seriöse Online Casinos bieten ihren Kunden viele verschiedene Zahlungssysteme an. Gerade die größeren Zahlungssysteme arbeiten ausschließlich mit Online Casinos zusammen, die seriös sind. Die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um einen vertrauenswürdigen Anbieter handelt, ist daher höher, je mehr namhafte Zahlungsanbieter auf der Seite zu finden sind.

6. Nur wenige oder keine bekannten Spiele: Was bei den Zahlungsanbietern gilt, trifft auch auf die bekannten Spiele-Provider zu, denn die namhaften Hersteller können sich schlechte Propaganda durch eine Zusammenarbeit mit unseriösen Online Casinos nicht leisten. Finden sich keine Spiele von bekannten Spieleschmieden, könnte es sich um ein Online Casino handeln, dass den Betrugstest nicht besteht.

7. Hoher Willkommensbonus: Natürlich klingt ein hoher Willkommensbonus erst einmal toll, aber extrem hohe Bonusangebote sind oftmals Fallen, um Besucher dazu zu bringen, möglichst große Ersteinzahlungen zu machen. Deshalb ist es sehr wichtig, sich vorher genau die Bonusrichtlinien durchzulesen.

8. Lange Auszahlungszeiten: Online Casinos, die ihre Besucher um ihr Geld bringen möchten, versuchen die Gewinne der Spieler einfach so lange zurückzuhalten, bis die Spieler von selbst aufgeben. Dabei senden die Anbieter oftmals Dokumente zum Ausfüllen immer wieder an ihre Kunden, um den Prozess künstlich in die Länge zu ziehen.

Fazit

In einem lizenzierten Online Casino stehen Sicherheit und Datenschutz an erster Stelle. Deshalb ist es dringend geboten, im Rahmen eines persönlichen Betrugstests die Lizenz auf Gültigkeit zu überprüfen. Ein legales und sicheres Casino, das über eine im jeweiligen Land gültige Lizenz verfügt, muss sich schließlich an die strengen gesetzlichen Vorgaben der jeweiligen Regulierungsbehörden halten. Auch angemessene AGB, gute Übersetzungen sowie bekannte Spiele- und Zahlungsanbieter sind aussagekräftige Hinweise auf seriöses Geschäftsgebaren. Für spielfreudige Menschen in Lateinamerika, die die Gunst der Stunde nutzen möchten, geht nichts über einen sicheren Start ins Online-Glücksspiel. Diese Tipps und Hinweise dienen dazu, ungetrübten Spaß zu sichern, fernab aller Betrügereien.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

Berichte, Reportagen und Kommentare zu aktuellen Themen – verfasst von Lesern von agência latinapress. Schicken auch Sie Ihre Erfahrungen, Erlebnisse oder Ansichten an redaktion@latina-press.com

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!