Brasilien erlaubt die Einreise von nicht gegen Covid-19 geimpften Ausländern

impfen-1

Die Bundesregierung hat durch einen gemeinsamen Erlass von vier Ministerien die Gesundheitsvorschriften für die Einreise von Ausländern nach Brasilien geändert (Foto: Latinapress)
Datum: 15. September 2022
Uhrzeit: 09:38 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Die Bundesregierung hat durch einen gemeinsamen Erlass von vier Ministerien die Gesundheitsvorschriften für die Einreise von Ausländern nach Brasilien geändert. Die Maßnahme ermöglicht die Einreise von ungeimpften Reisenden, die negativ getestet wurden, nachdem in den letzten beiden Jahren aufgrund der Covid-19-Pandemie strengere Maßnahmen ergriffen worden waren. Die neuen Vorschriften legen fest, dass Reisende bei der Einreise nach Brasilien zwischen der Vorlage eines Impfnachweises oder eines negativen Tests wählen können und gelten bereits für Passagiere und Angestellte von Transportunternehmen in der Luft, auf dem Wasser oder an Land. Laut der Regierungsmitteilung vereinfacht die Maßnahme die derzeit bestehenden Kontrollen, da jeder Reisende alle erforderlichen Voraussetzungen erfüllen kann.

Die Maßnahme folgt der Empfehlung der Nationalen Gesundheitsüberwachungsbehörde (Anvisa). In der Mitteilung erklärt die Regierung auch, dass die Lockerung für Passagiere aus dem Ausland auf eine Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zurückgeht. „Die Empfehlung wird durch die Positionierung der WHO (Weltgesundheitsorganisation) bekräftigt, die betont, dass die Maßnahmen für Tests und Quarantäne regelmäßig überprüft werden sollten, um sicherzustellen, dass sie ausgesetzt werden, wenn sie nicht mehr notwendig sind. Schließlich legt die WHO auch fest, dass ungeimpften Personen Reisealternativen angeboten werden sollten, z. B. durch den Einsatz von Nachweistests“, heißt es in der Mitteilung.

Der Erlass wurde von den Ministern für Bürgerhaus, Justiz, Gesundheit und Infrastruktur unterzeichnet und am Montagabend (12.) Ortszeit im Amtsblatt veröffentlicht.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.