Spendenaktion für Kinder in Lateinamerika

kids

Stefan Pittrof, Geschäftsführer von Latizón TV, übergibt das Phrasenschwein an Hans Gietl, Abteilungsleiter Fußball des ESV Freilassing (Foto: Latizón TV)
Datum: 24. September 2022
Uhrzeit: 07:44 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Mit einer gemeinsamen Spendenaktion möchten der Fußballverein ESV Freilassing und Latizón TV – Fernsehen über Lateinamerika Kindern in Lateinamerka helfen. Dafür wird mit einem Phrasenschwein Geld gesammelt, mit dem Fußballartikel für die Mannschaft einer Schule in Guatemala gestiftet werden. „Hätten wir ein Tor mehr geschossen, hätten wir das Spiel gewonnen.“ – Wer kennt sie nicht, diese allgemeinen Aussagen und Phrasen rund um den Fußball, die immer wieder gerne bei Pressekonferenzen von Trainern und Spielern zum Besten gegeben werden. Für jede dieser Phrasen wird nun bei den regelmäßigen
Pressekonferenzen nach den Heimspielen des ESV Freilassing mit einem „Phrasenschwein“ für junge Fußballer Geld gesammelt.

Der ESV Freilassing ist ein 1931 gegründeter Sportverein aus der südostbayerischen Grenzstadt Freilassing im Berchtesgadener Land. Die 1. Herren-Fußballmannschaft spielt derzeit in der Bezirksliga Oberbayern Ost und peilt in dieser Saison den Aufstieg in die Landesliga an. Latizón TV ist Deutschlands erster und bisher einziger, von einer Landesmedienanstalt (Bayerische Landeszentrale für neue Medien) lizenzierter Fernsehsender, der sich ausschließlich dem Kulturkreis Lateinamerika widmet. Seit der Gründung im Jahr 2007 engagiert sich Latizón TV auch regelmäßig für soziale Projekte in Lateinamerika.

„Uns verbindet die Begeisterung für den Sport und die Philosophie der kulturellen Verständigung und Hilfe durch den Fußball“ sagt Geschäftsführerin Ursulina Pittrof vom Fernsehsender Latizón TV über die gemeinsam mit dem ESV Freilassing initiierte Spendenaktion. Pittrof hofft, dass mit dem Phrasenschwein möglichst viel Geld gesammelt wird, denn viele der Kinder stehen oft sogar barfuß auf dem Platz. Durch den Fußball werden die Jungen und Mädchen nicht nur in ihrer Gesundheit und ihrem Sozialverhalten gestärkt, sondern bekommen auch oft auch eine Perspektive in ihrem Leben.

Die Aktion beginnt mit dem Heimspiel des ESV Freilassing gegen den TSV Dorfen am Samstag, 24.09.2022. Am Saisonende im Mai 2023 wird das gesammelte Geld dann vom ESV Freilassing und Latizón TV an den Hilfsverein Guate Pro e.V. gespendet, der damit Fußballartikel wie Fußballschuhe oder Fußbälle kauft und an die jungen Fußballerer der Schule in Los Aposentos, Chimaltenango, Guatemala übergeben wird.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!