Kokain mit dem YouTube-Logo in Uruguay beschlagnahmt

koks

Die beschlagnahmten Kokain-Packete trugen das Youtube-Logo und einen arabischen Schriftzug - Zeichen, die die Qualität des Produkts garantieren sollen (Foto: Ministerio del Interior)
Datum: 09. November 2022
Uhrzeit: 06:43 Uhr
Ressorts: Panorama, Uruguay
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die uruguayische Polizei hat 444 Kilogramm Kokain beschlagnahmt. Die Drogen waren aus einem Leichtflugzeug in Tacuarembó abgeworfen, von einem Pick-up-LKW aufgenommen und dann in einem Brennholz-LKW weiter transportiert worden. Der Vorfall wurde vom Innenministerium auf „Twitter“ gemeldet und stellt einen Rekord für die Abteilung in Bezug auf Beschlagnahmungen von Drogen dar. Die sichergestellten Kokain-Pakete trugen das Youtube-Logo und einen arabischen Schriftzug – Zeichen, die die Qualität des Produkts garantieren sollen. Das Innenministerium geht davon aus, dass die Drogen von guter Qualität waren und nach Europa geschickt werden sollten. Auf dem uruguayischen Markt haben die beschlagnahmten Drogen einen Wert von mehr als 3,5 Millionen US-Dollar.

Drei Personen wurden verhaftet: der Fahrer des Kleintransporters, der Fahrer des Lastwagens und die Person, die die beiden anderen über den Ort informiert hatte, an dem die Drogen gefallen waren. Zwei von ihnen – 24 und 36 Jahre alt – wurden wegen illegalen Handels mit verbotenen Drogen zu einhundertzwanzig Tagen Haft verurteilt. In der Zwischenzeit wurde ein weiterer 20-jähriger Mann wegen Beihilfe zum Drogenhandel zu sechzehn Jahren Gefängnis verurteilt, wovon sieben Jahre effektiv verbüßt werden müssen. Die Beschlagnahmung erfolgte im Rahmen der noch laufenden Operation „Albanien“ unter der Leitung der Drogenstaatsanwältin Mónica Ferrero, die bereits Razzien in verschiedenen Departements Uruguays umfasste.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2022 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!