Modehändler „H&M“ wird Geschäfte in Brasilien eröffnen

hundm

Das schwedische Textilhandels­unternehmen H&M wird im Jahr 2025 Geschäfte und einen Online-Handel in Brasilien eröffnen (Foto: Divulgacao/Internet)
Datum: 17. Juli 2023
Uhrzeit: 12:44 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Das schwedische Textilhandels­unternehmen H&M wird im Jahr 2025 Geschäfte und einen Online-Handel in Brasilien eröffnen. Dies gab der Konzern am Montag (17.) bekannt. H&M eröffnete sein erstes Geschäft in Lateinamerika 2012 in Mexiko und ist derzeit in Peru, Uruguay, Chile, Kolumbien, Ecuador, Guatemala, Panama und Costa Rica vertreten. „Mit einer Bevölkerung von über 210 Millionen Menschen in Brasilien und einer starken Wertschätzung für Mode gibt es ein beträchtliches Potenzial für die Expansion in diesem Markt“, so H&M in einer Erklärung. Um seine Expansion im größten Land Südamerikas zu unterstützen, geht H&M eine Partnerschaft mit der Dorben Group ein, die Einzelhandelsgeschäfte in 10 Ländern in Mittel- und Südamerika betreibt, teilte der schwedische Moderiese mit. Die Markteinführung in Brasilien erfolgt zu einem Zeitpunkt, an dem das Unternehmen seine Expansion in Nord- und Südamerika vorantreibt und sich dabei insbesondere auf Lateinamerika konzentriert.

Die brasilianische Bevölkerung hat eine neue Kaufkraft erlangt, die es „in der Geschichte dieses Landes noch nie gegeben hat“. Kürzlich wurde in einem Artikel der „International Herald Tribune“, der internationalen Ausgabe der „New York Times“, unter dem Titel „Wanted: Places to spend Money“ festgestellt, dass der Luxussektor in Brasilien so stark wächst, dass es bald einen Mangel an Angebot für so viel Nachfrage geben wird. Die Reichen werden immer reicher und die Armen werden immer weniger arm. Die Klasse C, die jetzt ein neues Profil hat (Familie mit Auto, Kinder an der Universität, mehr als ein Computer usw.), stellt bereits die Mehrheit der Bevölkerung dar, und es ist diese Klasse, die über eine zunehmende Kaufkraft verfügt. Nicht nur die Kaufkraft, sondern auch die Information. Heutzutage ist die Information über Mode für jedermann zugänglich, wofür Blogs einen großen Teil der Verantwortung tragen. Die Verbraucher werden immer anspruchsvoller und suchen nach trendigen Stücken, die umweltverträglich sind und einen guten Preis haben, denn sie wollen nicht abgehängt werden. Man muss sich nur die Fast-Fashion-Branche und ihre Partnerschaften ansehen, die vor einigen Jahren noch undenkbar waren. Es ist eine Tatsache, dass die Mittelschicht wächst und der Markt diesem Tempo folgt.

Auf dem Modemarkt wird erwartet, dass viele andere große Marken ihre Versionen nach Brasilien bringen werden. Der Wettbewerb auf dem Markt wird immer größer werden, mit einem Krieg um niedrige Preise, exklusive Stücke und eine größere Vielfalt an Optionen.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2023 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!