Filmfest Hamburg 2023: „La Guardia Blanca“

cinema

In seinem neuen Film kehrt Julien Elie nach seinem Festivalerfolg "Dark Suns" nach Mexiko zurück (Fotos: ScreenshoYouTube/KulturMeisterei)
Datum: 20. September 2023
Uhrzeit: 16:08 Uhr
Ressorts: Mexiko
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Mexiko)

Mexiko, ein Land im Griff der Nekropolitik: Die mexikanische Landschaft verschwindet langsam in Asche und Staub, wird fragmentiert, entstellt und verbrannt. Hinter Stacheldrahtzäunen fallen Wälder, Flüsse und Berge in die Hände von Privatunternehmen. Einmal umgewandelt, verwandelt sich die Landschaft in ein eigenes Universum, ein unberechenbares und gefährliches Terrain, auf dem die neuen Machthaber und ihre Söldner die Menschen zum Schweigen zwingen. Doch es gibt Widerstand, der mit Lebensgefahr bezahlt wird. Wie viele andere Bauern weigert sich Roberto de la Rosa, sein Land aufzugeben. Seine täglichen Wege sind mittlerweile mit Sprengfallen gespickt, die Mobilfunkmasten in seiner Umgebung sind deaktiviert.

In seinem neuen Film kehrt Julien Elie nach seinem Festivalerfolg „Dark Suns“ nach Mexiko zurück und zeigt die symbiotische Beziehung zwischen Kartellen, Regierung und Unternehmen auf, der immer mehr Aktivistinnen zum Opfer fallen lässt. Über seine Motivation zu „La Guardia Blanca“ sagt Julien Elie: „Während der Dreharbeiten zu „La Guardia Blanca“ sind wir durch fünfzehn Bundesstaaten und in alle vier Ecken des Landes gereist. Überall hörten wir die gleichen Geschichten von Enteignung, Blut und Asche. Die Geschichten, die in diesem Film erzählt werden, passieren so auch in anderen Regionen der Welt, wie Brasilien, den Philippinen oder Ostafrika. „La Guarda Blanca“ ist ein Porträt des modernen universellen Neokolonialismus.“

Termine Filmfest Hamburg

Fr., 01. Oktober, 20:45 Uhr, Metropolis
Sa., 30. September, 18 Uhr, Studio

• Julien Elie zu Gast in Hamburg:
29. September – 1. Oktober

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2023 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!