Peru: Regierung plant Boni für den Erwerb von Elektroautos

prius

In Peru ist die einzige Marke, die heute Elektroautos verkauft, Toyota mit seinem Prius-Modell (Foto: toyotaperu)
Datum: 07. März 2018
Uhrzeit: 08:03 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die peruanische Regierung plant eine Bonuszahlung für den Erwerb von Elektoautos. Während der „Feria de Tecnologías Eficientes 2018“ (Messe für Effizienz-Technologien 2018) gab Vize-Energieminister Raúl García Carpio im Kongresszentrum in Lima bekannt, dass bis Juli dieses Jahres ein Gesetz, das den Erwerb von Elektroautos fördert, verabschiedet wird.

Nach seinen Worten steht der Betrag für potenzielle Käufer noch nicht fest. Er verwies auf andere Länder, in denen die Gutschrift zwischen 3.000 und 5.000 US-Dollar liegt. „Der Anreiz, Elektroautos zu benutzen, besteht darin, die Umwelt zu schonen. Fahrzeuge dieser Art sollten bis 2025 einen ähnlichen Preis haben wie die Fahrzeuge, die mit fossilen Brennstoffen betrieben werden“, so García in einem Interview.

In Peru ist die einzige Marke, die heute Elektroautos verkauft, Toyota mit seinem Prius-Modell. Beim Prius kommt allerdings ein Benzin/Elektro-Hybridantrieb (Hybrid Synergy Drive) zum Einsatz. Die Kosten für das Fahrzeug liegen bei rund 38.000 US-Dollar und damit fast doppelt so hoch wie die traditionellen Autos, die mit fossilen Brennstoffen betrieben werden.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2018 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. Ob eine südamerikanische Regierung und davon gar Peru in der Lage ist, wenigstens für das eigene Land „Strom-Zapfsäulen“ zu bauen, die sogar regelmäßig funktionieren und das über längere Zeiträume, ist eine interessante Frage, deren Beantwortung besonders viele Peruaner und andere Autofahrer aus Südamerika mit Interesse und Neugier entgegensehen. Ich wünsche allen viel Glück!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!