Costa Rica plant neuen internationalen Flughafen

flughafen

Der neue Airport soll in Saborío de Matina, 25 Kilometer vom Hafen von Moín entfernt, gebaut werden (Foto: Latinapress)
Datum: 22. August 2018
Uhrzeit: 13:35 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Das US-Unternehmen „Mel Group ELM S.A“ hat dem Nationalen Institut für Umwelttechnik „Secretaría Técnica Nacional Ambiental“ (SETENA) eine Umweltverträglichkeitsstudie für den Bau eines neuen internationalen Flughafens in Costa Rica vorgelegt. Nach Angaben der Behörde gehört zur neuen Infrastruktur unter anderem eine vier Kilometer lange Start- und Landebahn (für Airbus A380), ein 18.500 Quadratmeter großes Passagierterminal, ein 30.000 Quadratmeter großes Lager, ein Hotel für Transitpassagiere und ein teilweise überdachter öffentlicher Parkplatz für 560 Fahrzeuge (23.000 Quadratmeter Fläche). Geschätzte Investition: 700 Millionen US-Dollar (beinhaltet nicht die Kosten der Immobilien).

Der neue Airport soll in Saborío de Matina, 25 Kilometer vom Hafen von Moín entfernt, gebaut werden. Er dient dem Transport von Luftfracht und Passagieren. Die Studie weist auch darauf hin, dass das gewählte geografische Gebiet technisch so positioniert ist, dass es den Güterverkehr der Region verbindet und als Knotenpunkt fungiert. Dadurch soll die Verbindung und Dynamik von Luft, Hafen und Schiene hergestellt werden.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2018 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Mark

    Gott sei Dank bauen die deutschen den Flughafen net, sonst würde dort nie ne Maschine landen!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!