Initiative macht in Deutschland Studien- und Forschungsmöglichkeiten in Brasilien bekannt

bra

Neue Möglichkeiten der deutsch-brasilianischen Zusammenarbeit in Studium und Forschung (Foto: studybrazil.de)
Datum: 13. September 2018
Uhrzeit: 09:20 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Um Forschungs- und Promotionsangebote an den Top-Universitäten und Forschungseinrichtungen Brasiliens bekannt zu machen, reist eine Delegation renommierter brasilianischer Universitäten und Forschungsinstitutionen auf Einladung des DAAD nach Deutschland. Vom 13. bis 21. September besucht die zwölfköpfige Gruppe fünf für die Kooperation wichtige deutsche Hochschulstandorte: München, Berlin, Münster, Bonn und Tübingen.

„Die ‚Study and Research in Brazil‘-Roadshow soll dazu beitragen, dass die eine oder andere Kooperation, die zur Zeit nur auf dem Papier besteht, mit konkreten Aufgaben gefüllt werden kann, und einer jungen Generation in Deutschland die Möglichkeiten zum PhD-Studium und zur Forschung in Brasilien aufzeigen“, kommentiert Martina Schulze, Außenstellenleiterin des DAAD in Brasilien das Vorhaben.

Die Roadshow startet in München mit einem Seminar zur Bayerisch-Brasilianischen Zusammenarbeit. In Berlin trifft die Delegation auf Einladung der brasilianischen Botschaft auf 20 Kollegen vom Brasilianischen Verband für internationale Bildung (FAUBAI), um gemeinsam mit weiteren 30 deutschen Hochschulvertretern über die Möglichkeiten und Herausforderungen der Zusammenarbeit zu diskutieren.

Vor allem aber soll die Roadshow das Interesse von aktuellen und künftigen Doktoranden an einem Aufenthalt in Brasilien wecken. Deshalb gibt es am Tag darauf an der Technischen Universität Berlin, wie auch an den Standorten Münster und Tübingen die Gelegenheit, sich ausführlich über Promotions- und Forschungsmöglichkeiten in Brasilien zu informieren. Die Messe „Study and Research in Brazil“ ist offen für Studierende, Graduierte, Professoren, Wissenschaftler und andere Interessierte.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2018 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten