Brasilien produziert über 11 Millionen Tonnen Müll

brasilien

Im größten Land Lateinamerikas werden nur 1,28 Prozent des Mülls recycelt (Foto: Martine Perret/ONU Meio Ambiente)
Datum: 06. März 2019
Uhrzeit: 08:53 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

(Mikro)Plastik ist allgegenwärtig und im wahrsten Sinne des Wortes in „aller Munde“. Der Kunststoffmüll ist überall und kaum noch zu entfernen, seit Monaten berichten Fernsehsender und Zeitungen über einen riesigen Müllstrudel im Meer. Die Studie „Lösung der Plastikverschmutzung: Transparenz und Rechenschaftspflicht“ des World Wildlife Fund (WWF) belegt, dass Brasilien mit 11.355.220 Tonnen hinter den Vereinigten Staaten, China und Indien das vierte Land der Welt ist, das den meisten Müll produziert. Im größten Land Lateinamerikas werden nur 1,28 Prozent des Mülls recycelt und nach Angaben der Weltbank mehr als 2,4 Millionen Tonnen Kunststoff unregelmäßig, unbehandelt und in vielen Fällen in offenen Schächten entsorgt. Etwa 7,7 Millionen Tonnen Abfall sind für Deponien bestimmt.

Die Umweltverschmutzung durch Plastik verursacht einen Schaden von mehr als acht Milliarden US-Dollar für die Weltwirtschaft. Laut einer Umfrage des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP) handelt es sich bei den direkt Betroffenen um die Bereiche Fischerei, Schifffahrt und Tourismus. Den diesjährigen Tag des Artenschutzes am 03. März widmeten die Vereinten Nationen (UN) dem Leben Unterwasser. Der WWF weist darauf hin, dass aktuell mehr als 800 Meeresarten durch Plastik bedroht sind – darunter Meeresschildkröten, Meeressäuger und Seevögel. Seit 2000 wurde so viel Plastik neu in Umlauf gebracht wie in den gesamten 50 Jahren zuvor. Aber nur 20 Prozent des Plastikmülls werden zum Recycling gesammelt, davon kann nur die Hälfte letztlich wiederverwertet werden, unter anderem weil es das oft komplexe Produktdesign nicht zulässt

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2019 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!