„Meliá“ eröffnet zweites Luxusresort in Kolumbien

hotel

Das Luxusresort mit 147 Zimmern ist die zweite Niederlassung im südamerikanischen Land (Foto: Meliá Cartagena KarmairíMELIÁ)
Datum: 08. Juli 2019
Uhrzeit: 11:43 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

„Meliá Hotels International“ hat die Türen seines neuen Feriendomizils in Kolumbien eröffnet. Das Luxusresort mit 147 Zimmern ist die zweite Niederlassung im südamerikanischen Land, womit die spanische Hotelkette ihre Präsenz in exotischen Destinationen verstärkt. „Meliá Cartagena Karmairí“ in Manzanillo del Mar ist ein All-Inclusive- Hotel in Cartagena de Indias, das nur für Erwachsene angeboten wird. Das Übernachtungsangebot wird durch eine gastronomische Offerte mit drei verschiedenen Konzepten abgerundet: Merkado mit internationaler Küche und karibischen Einflüssen; Fish House, das kolumbianisches Essen anbietet und Elixyr, mit Terrasse und Lobbybar. Das Hotel verfügt auch über ein Spa, einen Fitnessraum und Räume für Veranstaltungen.

„Als Rückzugsort für Wohlbefinden und Entspannung konzipiert, möchten wir mit diesem neuen Hotel die Erwartungen des modernen Reisenden erfüllen, unabhängig davon, ob er die städtische Landschaft oder die natürliche Umgebung der Karibik erkunden möchte“, erklärte Víctor Donmez, Einsatzleiter/Verantwortlicher von Meliá für die Region Americas. Das neue Resort wurde im Einklang mit dem Engagement der Kette für Nachhaltigkeit/saubere Energie konstruiert. Dazu gehören Sonnenkollektoren, ein spezielles Wasseraufbereitungssystem, eine verbrauchsarme LED-Beleuchtung und ein Klimatisierungs-Steuersystem in den Zimmern.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2019 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten