Chile: Ausländische Unternehmer wollen 800 Hektar in der Nähe von Torres del Paine erwerben

torresdelpaine

Chiles Nationalpark Torres del Paine (Foto: Virtualtourist)
Datum: 23. Juli 2019
Uhrzeit: 10:42 Uhr
Ressorts: Chile, Welt & Reisen
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Ausländische Geschäftsleute der Hotellerie wollen 800 Hektar Land in der Nähe des Nationalparks Torres del Paine erwerben. Die Region Magallanes gilt als erstklassiges Touristenziel, der
Grundstückspreis wird auf etwa vierzig Millionen US-Dollar geschätzt und hat einen direkten Zugang zu verschiedenen Gletschern. Der Nationalpark Torres del Paine ist einer der bekanntesten Nationalparks in Chile und nach Meinung der Nutzer des US-amerikanischen Internet-Projekts „Virtualtourist“ das achte Weltwunder. Der Parque Nacional Torres del Paine wurde am 13. Mai 1959 gegründet, wird von der chilenischen Forstbehörde CONAF verwaltet und 1978 zum Biosphärenreservat der UNESCO erklärt. Er gehört zur Región de Magallanes y de la Antártica Chilena (Provinz Última Esperanza), ist ein Teil Patagoniens und ein großer wirtschaftlicher Faktor für die relativ menschenleere Gegend im Norden der Magallanes-Region.

Die meisten Besucher dieses Naturschutzgebietes sind Ausländer und kommen unter anderem aus den USA, Europa und Israel. In der Nähe von Torres del Paine gibt es verschiedene Arten von Unterkünften, unter denen sich Hotels von hohem Niveau hervorheben. In diesem Zusammenhang – und da das Gebiet ein idealer Ort für Investitionen ist – wären Geschäftsleute aus dem Ausland sehr daran interessiert, die 800 Hektar Land für den Bau von Hotels zu erwerben. Lokalen Medien zufolge ist die spanische Familie Salgado ein potenzieller Kunde und hätte bereits Treffen abgehalten, um ihr Interesse zu bekunden. Das Unternehmen besitzt bereits großen Hotels in der mexikanischen Karibik.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2019 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!