Norwegen blockiert Hilfsgelder für Brasilien: „Wer Wale abschlachtet hat keine Moral“

brasilien

Brasilien braucht keine Belehrungen aus dem Ausland (Foto: Archiv)
Datum: 16. August 2019
Uhrzeit: 18:24 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Deutschland hat die Finanzhilfen zum Schutz des Amazonas-Regenwaldes eingefroren, nun zieht Norwegen nach. Umweltminister Ola Elvestuen warf Brasilien vor, nicht mehr gegen die Abholzung des Regenwaldes vorgehen zu wollen. Deswegen will Oslo 36,5 Millionen US-Dollar Finanzhilfen blockieren. Brasiliens Präsident Jair Messias Bolsonaro zeigt sich davon unbeeindruckt und teilte mit, dass das skandinavische Land „keine Moral besitze, um mit gutem Beispiel voranzugehen“.

„Wer Wale abschlachtet besitzt keine Moral, um ein Beispiel zu setzen. Außerdem fördern sie Öl am Nordpol. Norwegen ist moralisch nicht in der Lage, Brasilien zu unterrichten und Angela Merkel aus Deutschland sollte verstehen, dass das südamerikanische Land unter einer neuen Verwaltung steht und keine Belehrungen mehr braucht“, so das Staatsoberhaupt am Donnerstag (15.) auf Facebook. Bolsonaro schlug auch vor, dass Norwegen die Mittel für die Neuanpflanzung Deutschlands bereitstellt.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2019 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Caratinga

    Ich bin auch dafür gewesen diesem Herrn Bolsonaro eine Chance zu geben.
    Doch muss man jetzt fest stellen, das er den Kopf nur zum Haare kämmen hat.
    Hoffentlich sind seine Enkelkinder alle xxxxxxxxxxxxxxxx.
    Und in seinem Sitz in Brasilia muss er ausziehen, weil das Wetter verrückt spielt.
    Was soll D + N von Bra lernen, Kriminalität Korruption und Dummheit

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!