Peru: Eva Ayllón mit Latin Grammy Awards ausgezeichnet

sig

Ayllon ist eine der besten afro-peruanischen Künstlerinnen in Peru und interpretiert das beliebte peruanische Folklore- und Criollo-Lied "Estoy Enamorada de mi Pais" (Ich bin in mein Land verliebt). Foto: EVA AYLLON)
Datum: 15. November 2019
Uhrzeit: 10:59 Uhr
Ressorts: Kultur & Medien, Peru
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die peruanische Künstlerin Eva Ayllon ist mit ihrer 50-jährigen Karriere eine der berühmtesten peruanischen Musikerinnen. Als solche wurde sie bei den diesjährigen Latin Grammys mit dem „Award for Musical Excellence“ ausgezeichnet. María Angélica Ayllón Urbina, besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Eva Ayllón , ist eine Komponistin und Sängerin und eine der bedeutendsten afro-peruanischen Musikerinnen Perus und eine der beständigsten lebenden Legenden des Landes.

„Diese Auszeichnung bedeutet mir sehr viel. Als ich von dieser Auszeichnung erfuhr, gab ich sie direkt an mein Land weiter. Weil sie zu meinem Land gehört“, so Ayllon während der Zeremonie in Las Vegas. „Ich danke auch meiner Großmutter. Sie sagte mir immer wieder, dass ich Musik machen soll“, fügte die 63-Jährige hinzu.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2019 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!