Peru: „Bestes kulinarisches Reiseziel der Welt“

essen

Die peruanische Küche steht im Ruf, die Kochkünste anderer Länder in Lateinamerika in den Schatten zu stellen (Foto: infoarequipa/Municipalidad de Arequipa)
Datum: 29. November 2019
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Ressorts: Peru, Welt & Reisen
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Bei der 26. Ausgabe der internationalen Gala „World Travel Awards“ in Oman wurde das südamerikanische Land Peru zum achten Mal in Folge als bestes kulinarisches Reiseziel der Welt ausgezeichnet. Es kann nicht ohne Erwähnung bleiben, dass Peru auch zum zweiten Mal in Folge als die weltweit führende Kultur-Destination anerkannt wurde. Dies ist auf die reiche Geschichte und die Vielfalt der Kulturen des Landes zurückzuführen, die in unzähligen Museen für die Öffentlichkeit aufbewahrt werden.

Die peruanische Küche steht im Ruf, die Kochkünste anderer Länder in Lateinamerika in den Schatten zu stellen. Neben den Ruinen von Machu Picchu und Cuzco gehört die Gastronomie inzwischen zu den wichtigsten Touristenattraktionen des südamerikanischen Landes und ist ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2019 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    noesfacil

    Einfach nur schön und entspannend zu Lateinamerika, in diesem Fall Peru, einmal ausschl. gute Nachrichten zu lesen.
    Ich denke, davon profitiert, nicht nur monetär die überwiegende Mehrheit der Peruaner.
    Bitte weitermachen und buena suerte.
    noesfacil

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten