Brasilien: Erste Einschienenbahn außerhalb Chinas

bahn

Nach Fertigstellung wird der "VLT" mit den U-Bahn-Linien Salvadors und dem BRT-Transitsystem verbunden (Foto: BYDBRASIL)
Datum: 07. Januar 2020
Uhrzeit: 15:34 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Die Regierung von Salvador im brasilianischen Bundesstaat Bahia (Nordosten) hat den Bau einer Einschienenbahn (Skyrail) genehmigt. Damit errichtet die chinesische Firma BYD die erste Einschienenbahn außerhalb Chinas. Der offizielle Baubeginn für das gesamte Projekt wird für Anfang 2020 erwartet. Eine Einschienenbahn ist eine dem Passagier- oder Gütertransport dienende Bahn, die auf oder unter einem einzelnen schmalen Fahrweg („Schiene“, „Fahrbalken“) fährt. Dieser kann unterschiedliche Formen annehmen und aus verschiedenen Materialien gefertigt sein.

Die gesamte Küstenroute wird 23,28 Kilometer lang sein: 19,2 Kilometer in Phase 1 und 4,08 Kilometer in Phase 2 mit insgesamt 26 Stationen entlang ihrer Route. Nach Fertigstellung wird der „VLT“ mit den U-Bahn-Linien Salvadors und dem BRT-Transitsystem verbunden. Salvador ist die viertgrößte Stadt des südamerikanischen Landes und entgeht daher nicht den wachsenden Problemen von Verkehrsstaus und Luftverschmutzung. Auf der Suche nach einer saubereren und moderneren Anbindung fand daher im Mai 2018 eine Ausschreibung zum Bau einer neuen Eisenbahnstrecke statt.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2021 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Mark

    Das Projekt Transrapid wurde bei uns im Emsland entwickeld und eingestampft, nun legen die Chinesen Global los, gut gemacht DE, passt so richtig zu deiner dämlichen Politik, BER ist nur ein Beispiel, macht weiter so iwan fahren wir wieder mit Pferd und Wagen

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!