Ökozid: Venezuela steht vor einer Umweltkatastrophe

fluss

Diskriminierungsfreier Holzeinschlag, Ölverschmutzung, illegaler Bergbau und Luft- und Wasserverschmutzung sind demnach einige der Tatsachen, die zu einer Umweltkatastrophe führen (Foto: OEFA)
Datum: 08. Februar 2020
Uhrzeit: 14:30 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Im südamerikanischen Land Venezuela prangert die „Movimiento Ecológico de Venezuela“ (MOVEV) die Ökozid-Politik des Maduro-Regimes an. Diskriminierungsfreier Holzeinschlag, Ölverschmutzung, illegaler Bergbau und Luft- und Wasserverschmutzung sind demnach einige der Tatsachen, die zu einer Umweltkatastrophe führen. Die „Movimiento Ecológico de Venezuela“ ist die erste politische grüne Partei Venezuelas und die erste, die offiziell dem Global Greens- Netzwerk angeschlossen ist. Die Globalen Grünen (GG) sind ein internationales Netzwerk von politischen Parteien und Bewegungen, die an der Umsetzung der Globalen Grünen-Charta arbeiten . Es besteht aus verschiedenen nationalen grünen politischen Parteien , Partnernetzwerken und anderen Organisationen, die sich mit grüner Politik befassen.

„Venezuela steht am Rande einer Umweltkatastrophe, die durch die Politik des venezolanischen Staates hervorgerufen wird. Die Behörden haben nicht das geringste Umweltbewusstsein und ihre Untätigkeit hat negative Auswirkungen auf verschiedene Ökosysteme in unserem Land. Das Blut-Gold ist nur ein Beispiel dafür, wie das venezolanische Regime ohne jede Scham handelt und die unschätzbaren natürlichen Reserven nicht nur für Venezuela, sondern für die Welt zerstört“, so Alejandro Aguilera, Generalsekretär von „Movimiento Ecológico de Venezuela“.

„Wenn Flüsse austrocknen, wenn Bäume fallen, wenn wir die Luft verschmutzen, töten wir den Planeten und damit die ganze Menschheit“, fügte er hinzu.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2020 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    noesfacil

    Es ist zum Kotzen!
    Und dieses völlig gewissenlose Gangsterregime, als enthemmte Macht des Pöbels, im Spielfeld internationaler Wirtschafts- und Machtinteressen ist zum Kotzen!
    noesfacil

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!