Vize-Präsident Mourão besucht venezolanische Notunterkünfte in Roraima

presi

Vizepräsident Hamilton Mourão wird die Aktion persönlich überwachen (Foto: Valter Campanato / Agência Brasil)
Datum: 14. Februar 2020
Uhrzeit: 00:03 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Im südamerikanischen Land Venezuela ist ein kriminelles Regime für den größten Exodus von Menschen in der jüngeren Geschichte Lateinamerikas verantwortlich. Nach Angaben der Vereinten Nationen haben bereits mehr als 4,7 Millionen Menschen Venezuela verlassen. Die brasilianischen Behörden berichten, dass aktuell rund 264.000 Venezolaner im Land leben, während durchschnittlich rund 500 Venezolaner täglich die Grenze zu Brasilien überqueren (hauptsächlich im Bundesstaat Roraima). Vizepräsident Hamilton Mourão war in den letzten zwei Tagen im „Estado de Roraima“, um die Arbeit der Operation Aufnahme (Operação Acolhida) zu inspizieren und die lokalen Anforderungen bezüglich der Massenflucht zu bewerten. Zusammen mit dem Minister für Justiz und öffentliche Sicherheit, Sergio Moro, besuchte er einen der größten Schutzräume für Flüchtlinge in Lateinamerika, „Rondon 3“, in dem derzeit rund 1.000 Venezolaner leben.

Mourão und Sergio Moro waren auch in der Stadt Pacaraima, die an Venezuela grenzt. Nach Angaben des Justizministers hat sich die lokale Bevölkerung über die Auswirkungen des Exodus aus Venezuela beschwert. „In den letzten Wochen gab es Demonstrationen und Beschwerden der Bevölkerung, weil die Lebensweise dieser Menschen durch diesen großen und permanenten Strom von Flüchtlingen aus Venezuela verändert wurde. Natürlich hat Brasilien dieses humanitäre Engagement für Venezuela und hat versucht, diese Probleme bestmöglich zu lösen. Wir waren vor Ort, um das Unbehagen der brasilianischen Bevölkerung zu verstehen und haben den Menschen zugehört“, so Mourão. Laut Moro wird die Regierung nach Möglichkeiten suchen, wie der Staat die öffentliche Sicherheit in der Region verbessern kann, was eine der Hauptanforderungen der Bevölkerung ist.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2020 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten