Coronavirus Brasilien: Präsident Bolsonaro unterzieht sich weiterem Test – Update

bolsonaro

Mit Schutzmasken nahmen die beiden an der wöchentlichen Live- Übertragung des Präsidenten auf seiner Facebook-Seite teil (Foto: jairmessias.bolsonaro)
Datum: 13. März 2020
Uhrzeit: 01:10 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Das Albert-Einstein-Krankenhaus in der Südzone von São Paulo hat am Donnerstag (12.) über sechzig Fälle von Coronavirus bestätigt. Die Fälle wurden noch nicht an das Gesundheitsministerium weitergeleitet und sind daher in der Statistik mit aktuell 77 Infektionen noch nicht berücksichtigt. Im Bundesstaat gibt es inzwischen 555 Verdachtsfälle der Krankheit.

Präsident Jair Messias Bolsonaro, der sich vor wenigen Tagen noch in den USA aufgehalten hatte, muss möglicherweise im Regierungspalast isoliert bleiben [Palácio do Alvorada]. „In den nächsten Stunden wird sein Testergebnis veröffentlicht“, so Gesundheitsminister Luiz Henrique Mandetta. Mit Schutzmasken nahmen die beiden an der wöchentlichen Live- Übertragung des Präsidenten auf seiner Facebook-Seite teil. Bolsonaros Familienmitglieder und Assistenten, die ihn am vergangenen Wochenende auf einer Reise nach Washington begleitet haben, werden überwacht und untersucht.

Update, 13. März

Laut TV-Berichten war der erste Test von Präsident Jair Messias Bolsonaro positiv. Bolsonaro, der bereits mehrere öffentliche Termine abgesagt hat, wartet nun auf das Ergebnis des Gegentests an diesem Freitag (13), um die Kontamination zu bestätigen oder nicht. Ob Bolsonaro das Ergebnis offenlegen wird – ob positiv oder nicht – ist eine persönliche Frage, beinhaltet aber auch eine Situation nationaler Souveränität. Wenn die besonders emotional reagierende Bevölkerung das Bild eines infizierten Präsidenten sieht, kann dies allgemeine Angst verursachen und sogar zum Zusammenbruch der Aktienmärkte führen. Bolsonaro dürfte sich auch auf die Zunge beißen, weil er auf einer Pressekonferenz in den USA (wo er möglicherweise infiziert wurde) die Situation verallgemeinerte indem er darauf hinwies, dass die Coronavirus-Pandemie eine „Mediensache“ sei.

Update

Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro berichtet, dass der zweite Coronavirus-Test negativ war.

Update, 14. März

Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro wird sich einem weiteren Coronavirus-Test unterziehen und bleibt die nächsten sieben Tage in Quarantäne.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2021 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!