Corona-Pandemie: Touristenparadies Cancún schließt die Vorhänge

hotel

Das "Catalonia Costa Mujeres All Suites & Spa" verfügt über 432 Zimmer am Strand von Costa Mujeres in Cancún (Foto: CATALONIA HOTELS & RESORTS)
Datum: 31. März 2020
Uhrzeit: 17:13 Uhr
Ressorts: Mexiko, Welt & Reisen
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Mexiko)

In Mexikos wichtigstem Touristenzentrum geht alles drunter und drüber: Cancún hat wegen der Covid-19-Pandemie, die die große Mehrheit der Touristen abgeschreckt hat, die Vorhänge heruntergezogen. In weniger als zwei Wochen brach die Hotelbelegung in dieser mexikanischen Karibikstadt angesichts der Grenzschließungen und des Ausbruchs der Gesundheitskrise in Europa und den Vereinigten Staaten, aus der die meisten Besucher dieser Strände stammen, stark ein. Nach Angaben des Hotelverbandes von Cancún waren bis Ende Februar in Puerto Morelos und Isla Mujeres 86,1 Prozent der Zimmer belegt, während Covid-19 in ganz Asien und Europa expandierte. Am 15. März erreichte die Auslastung 73,8 Prozent und brach am Montag, dem 30. März, auf 7,1 Prozent ein.

Die Anordnung der Schließung von Bars und der Einschränkung der Alkoholverkaufszeiten in der vergangenen Woche war nach Angaben des Verbandes der „Gnadenstoß“ für diesen Sektor. Mit 107.000 Zimmern stellt der Bundesstaat Quintana Roo, in dem sich Cancun befindet, fast dreizehn Prozent des Hotelangebots des Landes dar und trug nach Angaben der Regierung mehr als fünfzehn der 24,563 Milliarden US-Dollar bei, die der Tourismus 2019 nach Mexiko gebracht hat. Dieser Sektor macht 8,7 Prozent des mexikanischen BIP aus.

Das Coronavirus COVID-19 hat 201 Länder und Territorien auf der ganzen Welt heimgesucht. Rund 810.000 Personen sind mit dem Virus infiziert, fast 40.000 sind an der Krankheit bereits verstorben. In Mexiko sind 1.094 Infektionen und 28 Todesopfer bestätigt.

Corona-Liveticker: Pandemie ist eine Gefahr für Lateinamerika

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2020 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!