Leckere Cocktails aus Latainamerika

pina-colada

Zu den beliebten Cocktails aus Puerto Rico gehört die Piña Colada (Foto: Pixabay)
Datum: 16. Juli 2020
Uhrzeit: 13:39 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die leckersten Cocktails wurden in Süd- und Mittelamerika erfunden. Neben Sonne, Meer und ausgedehnte Strände bietet es sich für Urlauber geradezu an, hier den einen oder anderen leckeren Cocktail zu genießen. Aus dieser Region stammen die wichtigsten Zutaten, wie Rum, Rohrzucker, Limetten und viele weitere Genüsse.

Caipirinha und Co.

Eines der typischsten Sommer-Drinks ist der Caipirinha, der seinen Ursprung in Brasilien hat. Dieser Cocktail darf auf keiner Getränkekarte fehlen. Dieser Genuss lässt sich schon mit wenigen Zutaten, wie hochwertigem Cachaça, Limetten, Rohrzucker und Eis kreieren. Interessant ist, dass hierzulande der Caipirinha mit braunem Rohrzucker und Crushed Ice getrunken wird, während in Brasilien weißer, raffinierter Zucker und Eiswürfel verwendet werden. Grund hierfür ist, dass durch diese Änderung der Cocktail bei heißen Temperaturen länger kalt bleibt.

Eine weitere Köstlichkeit ist der Mojito aus Kuba. Dieser alkoholische Cocktail besteht aus weißem Rum, weißem Rohrzucker, Limettensaft, Sprudelwasser, Eiswürfel und einigen Minzzweigen. Leider wird in Europa auch hier wieder der braune Rohrzucker verwendet. Die Limetten werden ausgequetscht im Glas gelassen. Auf Kuba wird dagegen nur der Limettensaft verwendet.

Piña Colada und weitere Genüsse

Zu den beliebten Cocktails aus Puerto Rico gehört die Piña Colada. Es wird mit weißem Rum, gesüßter Kokosnuss-Creme, Ananassaft und zerstoßenem Eis getrunken. Dieses Getränk entfaltet im Mund eine gewaltige Geschmacksexplosion. Leider ist dieser Cocktail recht mächtig, sodass nur wenig davon getrunken werden kann. Beim Pisco Sour handelt es sich um einen Cocktail aus Peru und Chile. Dieser besteht aus Limettensaft, Pisco, Zuckersirup, Eiklar und Eis. Hieraus entsteht ein wunderschöner grüner Cocktail. Diese Cocktails sorgen für ein sagenhaftes Geschmackserlebnis und erfrischen so richtig.

Aus Mexiko stammt die Margarita, die aus Tequila, Orangenlikör und Limettensaft besteht. Serviert wird der Drink in einem Martiniglas, wobei der mit Limettensaft befeuchtete Rand mit Salz versehen wird. Eine interessante Erfrischungsalternative stellt das Slush-Eis dar. In vielen Bars ist daher eine Slush Maschinezu finden.

Slush Eis als beliebte Sommererfrischung

Ähnlich wie ein Cocktail kann ein Slush Eis aus zahlreichen Zutaten bestehen. Hierzu wird in einer besonderen Maschine ein halbgefrorenes Eis mit Sirup vermischt. Es handelt sich daher um eine Art Wassereis, wobei das Eis in sehr kleine Kristalle zerstoßen ist. Mithilfe einer Slush Maschine werden die entsprechenden Eiswürfel zerkleinert. Anstelle von Sirup können aber auch andere Säfte beigemengt werden.

In vielen Ländern werden diese Maschinen unter anderem auch zum Mischen von Cocktails verwendet. Dank der Eiskonsistenz bleiben diese Getränke auch bei heißen Temperaturen überaus lange kalt. Wer möchte, kann mithilfe einer solchen Maschine die vorgenannten Cocktails aus Latainamerika neu kreieren. Der Alkohol sollte aber nach dem Mixen hinzugefügt werden.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2020 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!