Lateinamerika: Brasilien belegt im Festnetz-Breitbandtest den ersten Platz

techdudo

In Bezug auf mobiles Breitband hatte Argentinien mit 40 ms das beste Ergebnis (Foto:TechTudo/Grafik:SpeedTest)
Datum: 29. Juli 2020
Uhrzeit: 15:56 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Nach Angaben des Speed-Test-Messdienstes „Ookla“(Speedtest.net) hat Brasilien im zweiten Quartal 2020 die beste Leistung mit festem Breitband erzielt. Die Umfrage analysierte die fünf größten Volkswirtschaften Lateinamerikas und bestätigte, dass Brasilien eine durchschnittliche Latenz von 19 ms (Millisekunden) hatte. In Bezug auf mobiles Breitband hatte Argentinien mit 40 ms das beste Ergebnis. Brasilien belegte in dieser Hinsicht mit 46 ms den vierten Platz. Die Latenz misst die Reaktionszeit einer Verbindung und ist im „Universum der Spiele“ sehr wichtig. Um ein besseres Spielerlebnis zu erzielen, muss dieser Wert bis zu 59 ms betragen. Die mobile Latenz bezieht sich auf Spiele, die für mobile Geräte erstellt wurden – während die feste Breitbandlatenz die Verbindung auf Computern und Konsolen misst.

Die Studie ergab auch, dass die jüngsten Investitionen in Glasfaser-Netze in der gesamten Region dazu beigetragen haben, die Latenz im Berichtszeitraum weiter zu erhöhen. Während der Zeit der neuen Coronavirus-Pandemie nahmen auch die Investitionen in diese Verbindung zu was dazu führte, dass alle untersuchten Länder eine Leistungssteigerung des mobilen und festen Internets zeigten.

Brasilien war das Land mit den meisten Verbesserungen der festen Breitbandlatenz im Vergleich zum zweiten Quartal 2019. Dahinter folgen Chile (24 ms), Mexiko (31 ms), Argentinien (34 ms) und Kolumbien mit 43 ms. São Paulo, Rio de Janeiro und Brasília zeigten mit 18 ms, 20 ms bzw. 21 ms die besten festen Breitbandlatenzen des Landes.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2020 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!