Brasilien: Maximale Zustimmung für Präsident Bolsonaro

bolso

Laut Bolsonaro gibt es keinen Grund, wegen des Coronavirus in Panik zu geraten (Foto: AgenciaBrasil)
Datum: 15. August 2020
Uhrzeit: 12:08 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Die Zustimmungsrate des brasilianischen Präsidenten Jair Messias Bolsonaro ist auf dem höchsten Stand seit seinem Amtsantritt im vergangenen Jahr. Dies geht aus einer am Freitag (14.) veröffentlichten Umfrage der renommierten Forschungsabteilung „Datafolha“ hervor. Demnach liegt die Zustimmung für das Staatsoberhaupt der größten Volkswirtschaft Lateinamerikas bei 37 Prozent, verglichen mit 32 Prozent im Juni. Die Ablehnungsrate fiel um 10 Punkte auf 34 Prozent.

Laut „Datafolha“ zeigt die Umfrage vor allem die Zufriedenheit der Brasilianer hinsichtlich der Nothilfen angesichts der Corona-Pandemie. Auffallend ist, dass Bolsonaro vor allem in den Hochburgen der linken Arbeiterpartei „Partido dos Trabalhadores“ (PT) stark zulegen konnte. Seit den Skandalen um die Ex-Präsidenten Dilma Rousseff und Lula da Silva sind die „Linken“ in Brasilien weitgehend von der Bildfläche verschwunden, Bolsonaro gewann im Nordosten über sechs Prozentpunkte an Zustimmung.

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie liegt die monatliche Not-Zahlung an Niedriglohn- und informelle Arbeitnehmer bei 600 Reais (Mindestlohn in Brasilien knapp 1.000 Reais). Dafür hat die Regierung mehr als 250 Milliarden Reais (47 Milliarden US-Dollar) zur Verfügung gestellt und erwägt, die Zahlungen über den kommenden September hinaus zu verlängern. Zusätzlich wurde Millionen Haushalte die monatliche Stromrechung erlassen. Datafolha-Meinungsforscher Mauro Paulino bestätigt, dass drei von fünf Prozentpunkten von Bolsonaros Zustimmungsschub von informellen Arbeitnehmern mit niedrigem Einkommen stammten, die das Ziel von Soforthilfezahlungen waren.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2020 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!