Kolumbien reaktiviert internationale Flüge

flug

Bisher genehmigte Ziele sind die USA, Mexiko, die Dominikanische Republik, Brasilien, Ecuador, Bolivien und Guatemala (Foto: Latinapress)
Datum: 17. September 2020
Uhrzeit: 13:34 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

In Kolumbien haben die Ministerien für Verkehr und Gesundheit die erste Phase der Reaktivierung internationaler Flüge bestätigt. Laut Verkehrsministerin Ángela María Orozco wird der Flughafen Cartagena am 19. September international reaktiviert und ab dem 21. September werden die Flughäfen in Bogotá, Cali und Rionegro (die hauptsächlich Medellín bedienen) dies tun. Bisher genehmigte Ziele sind die USA, Mexiko, die Dominikanische Republik, Brasilien, Ecuador, Bolivien und Guatemala. „Wir haben den Prozess anhand von drei Kriterien definiert: dem Grad der Offenheit in anderen Ländern, der Betriebskapazität von Flughäfen mit der angemessenen Ergänzung von Sicherheitsprotokollen und dem kommerziellen Interesse der Fluggesellschaften, diese Dienste bereitzustellen“, so die Ministerin während des täglichen Informations-Meetings der Präsidentschaft der Republik. Gesundheitsminister Fernando Ruiz wies darauf hin, dass auf internationalen Flügen von weniger als zwei Stunden Verpflegung an Bord des Flugzeugs nicht gestattet ist. Er „empfahl“ den Passagieren, auf Flügen mittlerer oder langer Dauer mehrere Masken zu tragen.

Das Biosicherheitsprotokoll für internationale Flüge umfasst Maßnahmen wie die Ankunft am Flughafen mit maximal drei Stunden im Voraus und das obligatorische Ausfüllen eines Formulars, das auf der Website von Migración Colombia mindestens eine Stunde vor „Abflug“ verfügbar ist. Das Dokument kann maximal 24 Stunden vor dem „Rückflug“ nach Kolumbien ausgefüllt werden. Für die Einreise nach Kolumbien ist zudem die Vorlage eines negativen PCR-Tests auf Coronavirus obligatorisch, der mit einer maximalen Gültigkeit von 96 Stunden vor Abflug des Fluges am Abflugort durchgeführt werden muss. Die Verwendung von Gesichtsmasken ist auf den Flughäfen sowie während der Flugdauer unabhängig von ihrer Länge obligatorisch.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2020 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!