„Duet“: Zusammenarbeit zwischen Embraer und Porsche

porsche

Der deutsche Kraftfahrzeughersteller "Porsche" und der brasilianische Flugzeugbauer "Embraer" stellen ein Duo aus Sportwagen und Flugzeug vor (Foto: Embraer)
Datum: 20. November 2020
Uhrzeit: 14:48 Uhr
Ressorts: Brasilien, Panorama
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Der deutsche Kraftfahrzeughersteller „Porsche“ und der brasilianische Flugzeugbauer „Embraer“ stellen ein Duo aus Sportwagen und Flugzeug vor. Kunden, die sich für eine besondere Edition des Business-Jets „Embraer Phenom 300E“ entscheiden, können einen passend dazu individualisierten „Porsche 911 Turbo S“ erwerben. Die streng limitierte Auflage ist das Ergebnis der Zusammenarbeit der beiden Marken. Sie trägt den Namen „Duet“ und basiert auf den beiden sportlichsten und erfolgreichsten Produkten des jeweiligen Segments. Beide Marken verfolgen das gleiche Ziel: Neben einer einzigartigen Erfahrung bieten sie Kunden weltweit exklusive Produkte an, die nahezu unbegrenzt individualisiert und veredelt werden können. „Porsche und Embraer verbindet eine Vielzahl an gemeinsamen Werten“, so Alexander Fabig, Leiter Individualisierung und Classic bei Porsche. „Im Rahmen der Zusammenarbeit nutzen wir das Knowhow beider Marken, um gemeinsam ein einzigartiges Paar aus Sportwagen und Jet zu entwickeln, welches für beide Kundengruppen attraktiv ist.“ Das auf zehn Stück limitierte Duo richtet sich vor allem an Kunden, die großen Wert auf Leistung, Innovation, Technologie und Individualisierbarkeit legen. Zugleich steht die Verbindung von Performance und Alltagstauglichkeit bei beiden Produkten im Fokus.

„Eine Zusammenarbeit dieser Größenordnung konnte nur von zwei innovativen Unternehmen ins Leben gerufen werden, die eine Vision verbindet: das ultimative Kundenerlebnis zu bieten. Die besonderen Maßstäbe unserer anspruchsvollen Kunden haben jedes Detail dieser herausragenden Paarung inspiriert“, bekräftigt Michael Amalfitano, Präsident & CEO von Embraer Executive Jets. Gemeinsam haben Sportwagen und Jet die Zweifarb-Lackierung in Platinsilbermetallic (glänzend) und mattem Jetgraumetallic (seidenglanz) mit Zierstreifen in Brillantchrom und Speedblau. Die gesamte Lackierung entsteht in einem aufwendigen manuellen Prozess. Für die Zusammenarbeit wurde eigens ein Logo entworfen. Es thematisiert die Aerodynamik und setzt sich zusammen aus einem stilisierten Flugzeugflügel der Phenom 300E und dem Heckflügel des 911 Turbo S aus dem Sport Design-Paket.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2020 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.