Achtzig Prozent der Brasilianer nutzen „WhatsApp“ einmal pro Stunde

whats

Der Instant-Messaging-Dienst "WhatsApp" gilt als ein wesentliches Werkzeug im Leben der Brasilianer (Foto: deloitte)
Datum: 22. November 2020
Uhrzeit: 14:15 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Der Instant-Messaging-Dienst „WhatsApp“ gilt als ein wesentliches Werkzeug im Leben der Brasilianer. Die 2009 eingeführte App ist die beliebteste auf Smartphones und hat sich zum Liebling der Bürger für den Austausch von Nachrichten entwickelt – vor allem bei den Jüngsten. Laut dem Unternehmen „Global Mobile Consumer Survey Brazil“ (Verfolgung des digitalen Verhaltens der Verbraucher auf der ganzen Welt) nutzen achtzig Prozent der Menschen im größten Land Südamerikas die Anwendung mindestens einmal pro Stunde. In der Umfrage erscheint das Tool vor „Facebook“, persönlicher E-Mail und „Instagram“. Damit konsolidiert es sich als das wichtigste Mittel der Online-Kommunikation.

„In Zeiten der Quarantäne ist die Bevölkerung noch stärker vernetzt. Daher ist diese Art von Mitteilungs-Kanal ideal, da er eine Produktivitätssteigerung und einen durchsetzungsstärkeren Dialog mit den Interessenten ermöglicht“, erklärt Carlos Henrique Mencaci, Präsident vom Telekommunikationsunternehmen „Total IP – Solutions and Robots for Contact Centers“. Im Zusammenhang mit der Krise des öffentlichen Gesundheitswesens führen wirtschaftliche Schwierigkeiten dazu, dass die Unternehmen mehr auf die digitale Transformation setzen. Es ist der Weg der gefunden wurde, um den Verkauf und den Kontakt mit den Verbrauchern aufrechtzuerhalten. Dieser Trend dürfte auch in der Zeit nach der Pandemie anhalten. „Wer die richtigen Systeme einsetzt um die Produktionsqualität zu erhöhen, die Zeit zu optimieren, Daten zu generieren und damit viel mehr zu profitieren, wird die Nase vorn haben! Schließlich ist die Technologie der große Verbündete, um mit Solidität und Stärke aus der Krise herauszukommen“, so Mencaci abschließend.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2020 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.