„Vestas“ erhält Auftrag für Windpark in Kolumbien

wind

Durch diese Vereinbarung wird die EnVentus-Windkraftanlagenplattform in den lateinamerikanischen Markt eintreten (Foto: Vestas)
Datum: 05. Januar 2021
Uhrzeit: 14:01 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

„Vestas“ hat einen Auftrag über 504 Megawatt (MW) für die Inbetriebnahme eines Windprojekts in Kolumbien erhalten. Dieser sieht nach Angaben des Unternehmens die Lieferung, Installation, Betrieb und Wartung (fünfzehn Jahre) von neunzig V162-5,6 MW-Windkraftanlagen von der EnVentus-Plattform vor. „Vestas Wind Systems A/S“ mit Sitz im dänischen Aarhus ist der nach Umsatz und installierter Kapazität weltgrößte Hersteller von Windkraftanlagen.

Durch diese Vereinbarung wird die EnVentus-Windkraftanlagenplattform in den lateinamerikanischen Markt eintreten und das weltweite Portfolio erreicht die Höhe von 2 Gigawatt (GW). „Vestas“ hat darauf hingewiesen, dass die Windkraftanlage V162-5,6 MW eine überstrichene Fläche von mehr als 20.000 Quadratmetern hat und den größten Rotor im Produktportfolio des Unternehmens verwendet, wodurch die Energieerzeugung gesteigert werden kann.

„Die EnVentus-Plattform setzt einen neuen Maßstab für die Wettbewerbsfähigkeit der Windindustrie und wir hoffen, dass sie in den kommenden Jahren einen enormen Beitrag zur Energiewende in Kolumbien und auf dem Kontinent leisten wird“, so Agustín Sánchez, Vizepräsident von „Vestas“ für die nördliche Region Lateinamerikas. Das Unternehmen hat angegeben, dass dies der zweite Auftrag ist, den es innerhalb von sechs Monaten in Kolumbien erhalten hat und versichert, dass in Lateinamerika mehr als 12 GW installiert oder im Bau sind.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2021 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.